Proactiv Solution

photo_proactiv

Die Wahrheit über Proactiv-Solution gegen Pickel! Hilft das Pflegesystem wirklich? Ein ehrlicher Bericht auf aknewelt.de.

Immer Abends in der Werbung: Dauerspots für die „Proactive-Solution„. Lässt man sich eine Weile berieseln, gerät man schnell in die Versuchung das Produkt zu bestellen. Zu schön wäre es, würden die ganzen Versprechungen zutreffen würden.

Tatsache ist: Das System ist in den USA schon Jahre erhältlich, viele Firmen haben das Produkt dort schon kopiert. In Deutschland geltende Gesetze haben den Verkauf bisher verhindert. Seit einigen Jahren ist Proactiv auch hier erhältlich – übrigens nur über die Firma selbst. Es ist nirgendwo in Geschäften, auch nicht in Apotheken erhältlich. Lediglich im Internet (z.B. E-Bay) kann man es noch bestellen.

Proactiv Video:

Unterschied Deutschland / USA

Wichtig! Das in Deutschland erhältliche Proaktiv Solution unterscheidet sich WESENTLICH vom Original in den USA, da in Deutschland kein Benzoylperoxid (kurz: BPO) enthalten ist. Wenn Benzoylperoxid enthalten wäre, dürfte das Produkt nur in Apotheken verkauft werden, das wollte die Firma wohl vermeiden. ABER! Benzoylperoxid ist der Hauptwirkstoff! Somit solltest du Proactiv wenn überhaupt nur über die USA bestellen – entweder beim Herseller oder bei E-Bay bzw. anderen Onlineshops.

Proactiv funktioniert folgendermaßen (Herstellerangaben):

======================================

  • Schritt 1: Im ersten Schritt reinigen Sie Ihre Haut mit dem Renewing Cleanser. Durch das Peeling werden Schmutz, Öl und tote Hautpartikel entfernt, die die Poren verkleben. Ihre Haut wird gründlich gereinigt.
  • Schritt 2: Ihre Haut wird dann im zweiten Schritt mit dem Revitalising Toner weicher und klarer. Hautschuppen werden sorgfältig entfernt. (Der Toner enthält keinen Alkohol.)
  • Schritt 3: Im dritten Schritt benutzen Sie dann die Lotion, die Ihre Haut beruhigt, pflegt und schützt. Die Repairing Daylotion beugt vor verstopften Poren vor und hilft die Bildung von neuen Mitessern und Pickeln zu verhindern. Die Repairing Nightlotion pflegt Sie sanft und zugleich wirksam während des Schlafes.

Stars für Proactiv

Stars wie Jessica Simpson, Vanessa Williams oder Top- Model Ella McPherson benutzen angeblich Proactive Solution bzw. machen Werbung dafür. Britney Spears sagt, „Proaktive Solution hat mein Leben komplett verändert“ – für entsprechende Entlohnung sagt das aber mit Sicherheit jeder. Inhalt des Proactiv Solution Paketes: Renewing Cleanser (120 ml), Revitalising Toner (120 ml), Repairing Day Lotion (60 ml), Repairing Night Lotion (30 ml), Refining Mask.

Proactiv Solution Erfahrungsberichte

In unserer Produktbewertung wird Proactiv ziemlich zerissen. Das liegt mit Sicherheit aber auch daran, dass in Deutschland kein BPO enthalten ist (siehe oben). Damit fehlt natürlich der Hauptwirkstoff, was ziemlich ungünstig ist. Insgesamt scheint Proactiv aber gut zu wirken, wenn man das Original aus den USA nimmt. Allerdings kann man dann auch getrost auf BPO pur und eine gute Creme zurückgreifen – das ist wesentlich billiger.

Links & bestellen:

Was denkst du über Proactiv? Hinterlasse ein Kommentar!

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 3.1/5 (155 votes cast)
Proactiv Solution, 3.1 out of 5 based on 155 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

42 Kommentare

  1. ol.maier sagt:

    Ich habe jahrelang gegen Pickel gekämpft, mit unterschiedlichen Pflegemitteln aus der Drogerie und Apotheke, sogar Hormonbehandlung habe ich durchgemacht, leider alles ohne Erfolg. Im Januar dieses Jahres bin ich auf Proaktive gestossen, habe dann bei Ebay mir die Pflegemittel bestellt, die müssen aber unbedingt aus Amerika sein, die aus Deutschland helfen nicht. Nach 2 Monaten war meine Haut endlich rein, und immer noch keinen einzigen Pickel zu sehen. Am Anfang der Bechandluch hatte ich zimlich trockene haut, habe dan das Peeling nur 1 mal am Tag benutzt. Jetzt benutze ich das Proaktive 1 mal in 2 Tagen und bin total zufrieden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 11 votes)
    • sisou sagt:

      guten tag
      ich habe ihre kommnetare gelesen und ich möchte ihnen fragen bitte
      habe auch proactive gekauft und ich weis nicht wie man benutzen op ich mus yeden tag oder ein mal pro woche wenn pickel weg kann ih auch weiter benutezen
      danke mfg

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: -2 (from 6 votes)
      • julia sagt:

        Laut Anleitung 2x am Tag. Für mich ist es aber ein bisschen zu agressiv zur Haut, deswegen verwende ich es nur Abends. Nach meiner Erfahrung reicht es bei bereits reiner Haut ( also “ wenn Pickel weg“ 🙂 ) auch aus proaktiv nur 1x in 2 Tagen zu benutzen. (US-Version!!!!!) Mir persönlich hat proaktiv bis jetzt übrigens sehr gut geholfen (hab keine fettige haut mehr und die mittesser sind auch fast weg)

        schönen Gruß und viel Erfolg
        J. (18)

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: +2 (from 4 votes)
    • Tesa sagt:

      Klingt nach einem gekauften Kommentar.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +2 (from 4 votes)
  2. Leon sagt:

    Muss zu diesem Produkt leider eine negative Bewertung abgeben.

    Habe wie schon oben erwähnt das Produkt aus den Staaten verwendet,
    das obwohl ich mich streng an die anleitung gehalten habe mein Hautbild massiv verschlechtert hat.
    Das gesichtswasser hat einen unangenehmen Film auf der Haut gebildet und die enthaltenen Reinigungsstoffe haben meine Haut rot, rissig und schuppig werden lassen.
    Nach 4 Wochen habe ich das Experriment mit diesem Produkt abgebrochen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 10 votes)
  3. buh sagt:

    hey
    ich habe erst vor kurzem angefangen (ca 2 wochen vorher), die produkte zu benutzen. mir ist schon einen verbesserung aufgefallen, ich hatte immer einen ziemlich üblen fettfilm auf der stirn, der ist jetzt um einiges zurückgegangen. das gesichtswasser ist echt spitze und die cremes auch. die haut ist sehr weich und zart danach, echt toll…..
    wenn man pickel hat, heilen diese schnell ab
    ich hoffe, dass die mitesser endlich mal verschwinden…
    vorher hatte ich einen pflegeserie von meiner kosmetikerin und der reinigungsschaum hat meine haut voll ausgetrocknet und ich hatte schon schnell wieder einen fettfilm auf der stirn
    die serie heisst mila d`opiz skin solution
    und für die ganze serie bezahlt man fast genauso viel wie für proaktiv…
    mal sehen, wie es weitergeht….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 4 votes)
  4. TammyDropdown sagt:

    also ich hab seit heute dieses produkt. eigentlich find ich hört sich das ganze ganz gut an, weil ich grade auf der stirn (wegen scenepony) öfters mal rötungen und pickel habe. ich will dasprodukt gerne verwenden weil ich schon wirklich alles versucht habe, um die lästigen unreinheitn loszuwerden. meine haut fühlte sich schon nach der 2ten anwendung weicher an und fettet nicht. ich bin so ganz zufrieden.

    😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  5. John sagt:

    An die, die es schon länger nutzen:
    wie lange hält bei euch eine Packung?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  6. Lida sagt:

    hallo, ich benutze dieses Produkt seit einen Monat, ich habe viel mehr Pickel als vorher. kann sein das man am Anfang mehr Pickel bekommt? kann jemand meine Frage beantworten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  7. Claudia sagt:

    Hallo mir geht es auch so @ viel viel schlimmeres hautBild als vorher.ich nehme es nun schon die 4. Woche.allerdings nutze ich das deutsche pro active solution.ich hab langsam die Nase voll.soviel Aufwand,und nix passiert.im Gegenteil ! Meine Freunde meinen ,ohne sich auszukennen, ich solle geduld haben und es wuerde sicher erstmal alles an den Tag bringen .so ein blödSinn . Also in diesem sinne ,ich habs satt ! Pas guenstig abzugeben:-)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 9 votes)
  8. Maricoco sagt:

    Ich muss leider eine schlechte Bewertung aufgrund des schlechten Kundenservices geben.

    Habe eine Webesendung von Proactive gesehen und etwas voreilig eine Bestellung online getätigt. Die Bestellung habe ich noch am selben Tag widerrufen, da mir das Produkt dann doch zu teuer erschien und ich darüber hinaus aufgrund verschiedener negativer Bewertungen im Internet unsicher war in Bezug auf Qualität und Preis-Leistungsverhältnis. Nichtsdestotrotz wurde mein Konto belastet. Als ich dies reklamierte, bekam ich zur Antwort, ich bekäme das Geld nur zurück unter dem Vorbehalt, dass ein Rücksendebeleg vorgelegt wird – für eine Sendung, die ich nicht entgegen genommen habe. Außerdem wurden zweifelhafte Behauptungen aufgestellt in Bezug auf wann man auf den Widerruf reagiert habe usw. Das alles legt bei mir den Verdacht nahe, als könnte dies evtl Methode bei der Firma sein…

    Ich würde daher unbedingt zur Vorsicht raten, genau lesen und nur dann bestellen, wenn ich 100% davon ausgehe, dass kein Umtausch, keine Reklamation oder ähnliches von Nöten sein wird. Denn in solchen Fällen, habe ich das Gefühl, wird die Firma unbequem…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +6 (from 12 votes)
  9. Michael sagt:

    Ich (m) habe vor einigen Jahren zum ersten Mal Pro Active (US-Version) benutzt und war von der Wirkung extrem begeistert. Alle anderen Mittel aus den Drogeriemärkten, die ja zu Hauf existieren, halfen nicht bzw. verschlimmerten die Situation nur. Schon nach relativ kurzer Zeit konnte ich bemerkenswerte positive Veränderungen feststellen. Die Pickel und Rötungen gingen massiv zurück und die Hautqualität verbesserte sich. Ich habe mir jedes Mal, als ich in den USA/Kanada war, Nachschub besorgt. Seit einiger Zeit, infolge von fehlendem Nachschub, benutze ich es nicht mehr und vergaß auch irgendwie darauf. Jetzt hat sich aber meine Haut verschlechtert weswegen ich wieder an Pro Active kommen muss. Ich habe aber eine Abneigung gegen die deutsche Version, da deren Hauptwirkstoff ein anderer zu sein scheint.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -3 (from 3 votes)
  10. Jan sagt:

    Lasst euch nicht das Geld aus der Tasche ziehen! Proactive Solution ist nichts anderes als die vorbeugende BPO Methode ( siehe Forum: „Erfolgreiches Vorbeugen gegen Pickel mit BPO“). Nur weil große Stars dafür werben, kostet sie eben auch 3 Mal soviel. Also einfach Waschgel, Lotion und BPO besorgen und die Pickel endlich loswerden!
    Wenn ihr gut Englisch könnt, dann ist die Website acne.org sehr zu empfehlen. Sie ist von dem Entwickler der vorbeugenden BPO Methode (hier einfach „The Regimen“). Seine Seite ist nicht auf den großen Profit ausgerichtet. Geld verdient er ausschließlich mit seiner eigenen Produktserie, die in Deutschland allerdings schwer zu bekommen ist.
    Hat mir sehr geholfen selber pickelfrei zu werden!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +8 (from 8 votes)
    • ellla sagt:

      Genau so ist das, ich benutze BPO seit Jahren, man bekommt es in der Apotheke. Es wirkt sehr gut. Vor dem Auftragen nutze ich ein sanftes Wasch-Peeling. Ich mache das immer 1x abends, da die Creme die Kleidung bleichen kann (vor allem im Sommer, wenn man schwitzt)

      Spart Euch das teure ProaktivSolution !

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  11. mara sagt:

    hi ich habe mir jetzt auch mal das pro active bestellt.bin 28 und habe sehr grosse probleme mit akne.fruher hatte ich keine probleme mit pickeln.
    habe auch schon alles probiert,und nichts half.sorgar beim haut arzt war ich und der hat mir ne seife geben,fur fettische haut,dabei habe ich eigendlich keine fettige haut,und die seife hilf auch nichts…jetzt warte ich auf pro active…und bin mal gespannt ob das hilft.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Gabi Lipp sagt:

      Wenn ich Du wäre, würde ich mal meinen Hormonstatus testen lassen. Es wundert mich, daß heutzutage noch immer die Hautärzte nur die Haut ansehen. Ich hatte dasselbe Problem, das Du von Dir beschreibst. Gerade wenn man aus der Pubertät schon eine Weile raus ist und keine äußerlichen Anwendungen helfen, kann es sein, daß Du z. B. zu viele männliche Hormone produzierst. Ich würde mich mal an einen Endokrinologen wenden. Viel Erfolg!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  12. Kerstin sagt:

    Diese Firma postet doch selber meistens eher positive “Testberichte“ um das Bild vom ach sooo guten Pro Activ net ins wanken zu bekommen.
    Denn wer kauft den schon was über was schlecht geredet wird! Wohl kaum.

    AUF DIESE BILLIGE ABZOCKE FALLE ICH NICHT REIN – KÖNNT MICH MAL!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +5 (from 5 votes)
  13. Marie sagt:

    Ich (22) habe Proactive 5 Jahre lang benutzt, ich muss sagen die alte Version war besser. Ich hatte leider nie wirklich komplett reine Haut, immer wieder hatte ich hier und da einen Pickel oder Mitesser, aber die andern Produkte aus der Drogerie und sogar vom Arzt habem mir überhaupt nicht geholfen, eher verschlimmert. Als dann die neue Version mit der angeblich verbesserten Formel auf den Markt kam und ich die dann verwendet habe, hat sich mein Hautbild sehr verschlechtert, ich bekam Rötungen, Pickel und meine Haut trocknete teilweise aus. Benutze jetzt seit 3 Monaten ein Produkt von Estee Lauder, meine Haut sieht um einiges besser aus, ich habe keine Pickel mehr und die Rötungen sind komplett verschwunden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  14. Sandy sagt:

    Wenn das Zeug wirklich sooo toll wäre, dann würden die Hautärzte doch sicher ihren Patienten raten, Proactiv zu kaufen. Oder? Also mir hat noch kein Hautarzt diese Anti- Pickel- Serie empfohlen. Außerdem halte ich den Preis für deutlich zu hoch!
    Ich hab auch jahrelang schlimme Probleme mit vielen großen Pickeln gehabt. Mein Gesicht sah furchtbar aus, ich mochte es gar nicht mehr, mich fotografieren zu lassen usw. Und in der Schulzeit wurde ich darum oft gehänselt und von den Jungs als hässlich bezeichnet. Ich habe mich echt mies gefühlt, mein Selbsbewusstsein war im Keller. Ich tingelte zu verschiedenen Ärzten, doch auch da half mir nix. Natürlich besorgte ich mir auch handelsübliche Anti-Pickel- Kosmetika, die auch teilweise halfen. Das wichtigste war jedoch: ich hab im Kopf angefangen umzudenken: es war mir irgendwie egal was die Leute über mein Aussehen dachten. Ich bin doch deswegen kein schlechter Mensch. Man darf sich als „Streuselkuchen“ nur nicht in so eine Außenseiter- Ecke drängen lassen.
    Seid trotzdem ihr selbst. Meine Pickel gingen schließlich von allein zurück. Ich hab zwar noch immer keine reine Haut, aber ich bekomme nur noch selten richtig dicke Pickel. Und damit kann ich leben. Anti- Pickel- Kosmetik (Clerasil) verwende ich nur ab und zu, je nach Lust und Laune bzw. Bedarf. Und ich bin damit zufrieden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 5 votes)
  15. Roth sagt:

    Hatte das Deutsche proaktive produkt.
    Lasst Euch von der Werbung nicht zum Kaufen verleiten.
    Das Gesichtswasser richt total unangenehmt, nach totem Tier oder so.
    Die Versprochene Geld-zurück-Garantie ist mit vorsicht zu genießen.
    Hatte die produkte auf Rechnung bestellt und nach 3 tagen Probe zurückgeschickt. Bekamm daraufhin eine Zahlungsaufforderung.
    Glücklicherweise hatte ich den Beleg von der Retour aufgehoben,
    Sonst hätte ich für ware zahlen solllen, die ich nicht erhalten habe.
    Hier etwas bestseller, lieber nicht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 7 votes)
  16. Diana sagt:

    Hey ,
    ich habe viele Pickel, mein Bruder meint ich habe kaum welche und er hat wirklich zu viele…. 🙁
    Ich habe schon vieles getestet und kaum etwas hat geholfen, alles nur geldmacherei …. unverschämt 🙁
    Ich benutzte zur Zeit die BB – Cream , sie macht die Haut zwar weicher aber abdecken tut sie nicht wirklich…..Meine Meinung zu Proactiv ist:
    ich bin erst überzeugt, doch wenn ich das hier jetzt lese…..
    Aber vielleicht funktioniert ja dis US – Version !!
    Also mir ist es nicht egal mit Pickeln rum zu laufen wie manchen.Es heißt zwar Schönheit kommt nur von innen , daran glaube ich auch aber es aht auch etwas mit dem äußeren zu tun, denn wie man sich fühlt lächelt man auch… und ich lächele zur Zeit wegen meinen Pickeln nur noch selten 🙁
    Was kann ich nur tun….
    ich probiere zwar Zitrone auf die Haut zu machen, hilft zwar zumindest ein bisschen, tut aber total weh 🙁
    Ich hatte gehofft das Proactiv funktioniert, habe es selbst nicht ausprobiert , aber wenn ich das hier jetzt alles lese, las ich es lieber!!

    Wieso machen die mit solchen Mitteln nur Geld , würde es helfen würde es sich doch rum erzählen und so würden sie auch Geld verdienen !!
    Aber alles ist NUR Geldmacherei!!

    Und was soll ich jetzt machen, ich fühle mich soooo hilflos, meine FReunde haben kaum oder keine Pickel . Ich verstehe das nicht !! 🙁

    Tschüss!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  17. Jennet sagt:

    Ich hab Pickel an der Nase und bisschen auf der stirn (bin 12). Habe dann Proactiv bei einer Freundin ein mal verwendet, es hat ein bisschen geholfen und deswegen bin ich eig. ganz zufrieden 🙂 (ich kann ja nich erwaten das es sofort weggeht)

    Tja und meine Freundin hat viele pickel auf der stirn und bei ihr sind die gaanz roten echt weg..
    Deswegen will ich Proactiv auch kaufen von
    .. achjaa, und wenn ihr es in der woche öfter als 1 mal macht, dann ist es schädlich weil man es nur ein mal in der woche auftragen darf 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -4 (from 4 votes)
  18. JO sagt:

    Ich habe alle Pflegeprodukte versucht (Vichy Normaderm, La Roche Possay, Clinique, Vitamin A Cremen usw…). Alles das hat nicht geholfen,dass ich dann Medikamente (Ciscutan) genommen habe doch wollte ich nicht mein restliches Leben Pillen schlucken.
    Nun Verwende ich seit ca einem halben Jahr Proactiv, jedoch habe ich es in den USA gekauft. Ich verwende es max dreimal die Woche am Abend und meine Haut ist so rein wie noch nie! Es waere gelogen zu sagen, dass ich nie wieder einen Pickel oder Mitesser hatte, doch sind diese so selten und vereinzelt, dass es nicht der rede Wert ist. Ich kann nur jeden der Akne Probleme hat dieses Produkt empfehelen.

    EINFACH TOP

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  19. JO sagt:

    Aja und warum Hautaerzte das Produkt mit BPO nicht empfehlen? Ich habe mit meiner Hautaerztin welche Professorin auf einer MedizinischenUni ist gesprochen. Sie meinte, es hilft sehr gut und ist voellig unbedenklich und hat keine Nebenwirkungen (vl Roetungen), doch gelangt es im Gegensatz zu Vitamin A Cremen nicht in den Blutkreislauf und kann somit keine Leberschaeden hervorrufen. Doch sie ist kein grosser Fan von BPO (welcher ja Hauptbestandteil von Proactiv in den USA ist) da es Flecken auf Kleidung hinterlassen kann.
    Deshalb verwende ich es auch nur am Abend – und bis auf meine Handtuecher hat noch nichts seine Farbe geaendert;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  20. Stefanie sagt:

    Hallöchen,wie habt ihr denn das Produkt aus den USA bekommen? Könnt ihr mal einen LInk oder so posten? Ich finde nämlich nix.

    Danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 3 votes)
  21. C.F sagt:

    Hallo,

    musste das Produkt leider nach 2 Wochen schon zurück senden!
    Die erste Woche gingen die Pickel weg und die Haut sah ganz gut aus.
    Jedoch in der zweiten Woche hat sich die Haut sehr rauh angefühlt und so als ob ein film auf der Haut bleibt.
    Anschließend hab ich viele kleine Pünktchen auf der haut bekommen die man auch gesehen hat! Hab sofort aufghört mit pro aktiv und die haut wurde wieder bessert.
    Was mich gewundert hat, ist das man eine Waschcreme mit Peeling benutzt das aber bei starken Pickel die haut aufreißt!

    Also nicht für jeden geeignet!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  22. Charlotte sagt:

    Ich bin jetzt 24 und hab seit 12 Jahren mal mehr und weniger starke Akne. Mein Hautarzt hatte mir Tabletten verschrieben, die das Problem nur für den Einnahmezeitraum und kurze Zeit danach lösten, dann bin ich ein halbes Jahr jede Woche zur Kosmetikerin gegangen und das war nicht nur sehr schmerzhaft, sondern auch extrem teuer (50 Euro pro Besuch). Dann hab ich ein günstiges dm-Produkt ein halbes Jahr benutzt und es kamen zwar immer wieder kleine Pickel, aber im Großen und Ganzen war ich schon zufrieden. Aus dem Reformhaus hab ich dann noch Biotherm und aus der Apotheke Vichy Normaderm probiert um ganz reine Haut zu bekommen. Aber das war reine Geldverschwendung.
    Dann hab ich proactive probiert und nach zwei Wochen hatte ich richtig heftige Akne wie schon lange nicht mehr. Um das Paket zurück zu schicken muss man den Kundenservice anrufen um die Retournummer zu erfahren, denn ohne die bekommt man kein Geld zurück. Im Vergleich zur Bestellhotline, ist diese Nummer allerdings nur sehr eingeschränkt zu erreichen. Zudem muss man am Telefon mit der Dame noch einen Disput über seinen Willen führen, denn es gibt angeblich keinen, den dieses Produkt nicht hilft, wenn man es nur 2xtäglich und wochenlang anwendet. Heute ist es genau 2 Wochen her, dass ich das Paket retour geschickt habe. Angeblich sollte ich per Post einen Verrechnungsscheck erhalten. Ich glaube nicht mehr daran, dass ich noch irgendetwas zurück bekomme. Die Mengen der Fläschen sind wirklich eine Frechheit. Wie sollen denn 60ml Repaircreme für 120 Anwendungen reichen? Die Dame am Telefon meinte dann noch, dass man den Toner ja vorsichtig mit ein bisschen Wasser strecken könnte.
    Nach proactive habe ich mich nochmals in der Apotheke beraten lassen und mich für Eucerin Purifyer, BPO 5%ig und Teebaumöl entschieden. So gut wie jetzt war meine Haut seit 12 Jahren nicht mehr und das schon nach so kurzer Zeit und in der Menge verglichen nur halb so teuer wie proactive.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +5 (from 7 votes)
  23. Pierre sagt:

    Macht wenig Sinn, vor allem wenn in der Deutschen Version der Hauptwirkstoff nicht enthalten ist.
    Akne die nicht nach der Pubertät abklingt hat meistens grundsätzliche Ursachen, ich habe selbst zwei Aknenormin behandlungen hinter mir.

    Diese brachten jeweils durchschlagenden Erfolg alle Pickel waren weg, aber was mir in der Folge aufgefallen ist, ist das ich auch bestimmte Lebensmittel mit Pickeln reagiere.
    Und über die Jahre ist diese „Empfindlichkeit wieder stärker geworden“.
    Auf manche Gesichtscremes und Antipickel Mittel hat meine Haut so oder so immer sehr negativ reagiert.

    Meine Hautärztin hat mir dann mal etwas von allergieinduzierter Akne erzählt.

    Ich habe mir darauf hin Loratadin AL in der Apotheke besorgt, und seitdem bin ich dauerhaft, auch nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln die sonst garantiert zu Pickeln geführt haben, Pickelfrei.

    Ich würde jedem der Hautprobleme hat empfehlen eine allergische Reaktion der Haut auszuschließen.
    Loratadin AL, 20 Tabletten ca. 5 Euro, dann seht Ihr ja ob sich Eure Haut bessert.

    Lasst Euch von Allergietests nicht täuschen, ich wurde auf 36 Allergene die in Lebensmitteln vorkommen getestet, und habe auf keins reagiert.

    Wenn das nichts hilft.
    Und Ihr schon Jahre probleme habt und einfach nichts hilft geht zum Hautarzt und besteht darauf Aknenormin/Isotretinoin verschrieben zu bekommen.

    Lasst Euch nicht von Werbeversprechen blenden, wer mal einen Pickel hat oder mal ein bisschen unreine Haut hat der kann es mit Pflegeprodukten versuchen. Aber Akne hat in der Regel Gründe die so einfach nicht zu beheben sind.

    Generell begünstigt fettiges Essen fettige Haut, zu seltene Gesichts- Haar- Kopfreinigung das entstehen von Pickeln.
    Ebenso viele Hautpflegeprodukte.

    Was man also wirklich tuen sollte um seine Haut zumindest bestmöglich zu unterstützen:
    Fettiges Essen reduzieren.
    Morgens und abends das Gesicht waschen (nur mit Wasser) und einmal täglich duschen (am besten mit Head and Shoulders Classic), um zumindest Hygiene bedingte Pickel zu reduzieren.
    Bei Akne reicht das leider meistens nicht aus.

    Danach testet Loratadin AL, wenn das nichts hilft und Ihr schon Jahre damit rumzieht (ihr schon mit allem geschmiert, gewaschen und gemacht habt) geht zum Hautarzt und besteht auf Aknenormin.

    Die unschöne Wahrheit ist je länger Ihr Akne habt desto schlimmer sind nach einer vollständigen Abheilung die Dellen in der Haut. Selbst wenn Ihr überhaupt nicht kratzt bleiben bei bösartigen Mitessern leider Spuren zurück.
    Deshalb wartet nicht!

    Dazu kommt noch die Zeit in der Ihr einen Verlust an Lebenskomfort hinnehmen müsst, und das gerade in Euren besten Jahren!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 7 votes)
  24. Beyza sagt:

    Ich habe das Produkt schon seit 2 Monaten, doch immernoch kein Veränderungen gesehen. Mir ist selbstverständlich bewusst, dass ein Mensch, der Akne bzw. Unreinheiten im Gesicht hat, sehr viel Geduld haben muss, (obwohl es bei jedem Hauttyp anders ist), jedoch ist mein Gesicht dadurch nur noch schlimmer geworden. Statt meine alten roten Entzündungen, in dem Fall sind das Akne, habe ich kleine Beulen, die sich Mitesser nennen, bekommen. Das Produkt ist Vertäglich und leicht zu nutzen, aber der Preis, den ich bezahlt habe hat sich garnicht gelohnt, deswegen werde ich es reklamieren.
    Tut euch einen Gefallen und haltet euch fern von „Proactiv Solution“!!!
    MFG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +4 (from 4 votes)
  25. Ms.Cat sagt:

    Ich nehme proactive schon seit über einem Jahr , ich kann nur sagen das war das einzige was je geholfen hat , den ersten monat hat sich eigentlich nichts getan und wurde manchmal auch schlimmer aber nach diesem monat fing es an sich rapide zu bessern , ich hatte unzählige riesige rote Pickel die wochen lang entzündet waren und sah aus wie ein streuselkuchen , mit proaktiv wurde das dann total anders , so das meine haut jetzt viel weicher und ebenmäßiger ist ,das Hautbild hat sich insgesamt sehr verbessert , ein paar Mitesser tauchen gelegentlich noch auf , entzünden sich aber nicht und verschwinden wieder schnell , richtige rote pickel habe ich nur sehr sehr selten man könnte sagen nicht einmal einmal im monat , aber ich bin total überzeugt , bei meiner trockenen haut die oft rissig war half proaktiv fantastisch gegen die pickel , da ich erst 15 bin werden diese jetzt zwar aufgrund von hormonen in der pupertät nicht ganz weggehen aber ich kann es nur emphelen 🙂
    ich weiß garnicht was ihr alle habt Oo bei mir hilft es …
    nehme dazu aber auch bierhefe tabletten und die anti baby pille ^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  26. ANTWORT sagt:

    Hallo Leute, ich hatte früher echt miese haut mit verschiedenen Problemen. Mir hat folgendes geholfen:

    – Sport (Schwitzen)
    – Viel Wasser trinken mindestens 1.5 Liter pro Tag 2 Liter sind auch ok.. und wer sport macht nochmals 1 liter dazu (während dem sport natürlich den liter trinken)
    – Gesunde ernährung, also viel gemüse und möglichst fettlose nahrung also fett ist wichtig jedoch beim fleisch eher auf magerfleisch achten rindfleisch pute und auch da ist es egal was für fleisch.. 😉 esst was ihr wollt.. auch schokolade.. nur nicht übertreiben also eine tafel pro tag kann nur ohne pickel bewältigt werden wenn ihr nebenbei sehr gesund esst. also viel früchte gemüse pro tag.

    Lebensmittel gegen pickel: Haferflocken. Dies enthält Zink was wiederum Pickel von innen nach aussen vernichtet. Versucht mal vor dem schlafen gehen eine schüssel haferflocken zu essen, es hat nicht jeder gern aber wollt ihr eine geile haut haben oder nicht? Glaubt mir ihr werdet die dinger vieleicht schon beim ersten tag verlieren.. ich nehme haferflocken meistens mit wasser, da milch auch die poren verstopfen kann und eben pickel auslöst. aber milch ist auch gesund, falls ihr milch nehmt dann die mit weniger fett. Falls ihr noch paar fragen habt ich hatte probleme und kann euch so helfen weil ich dass in den griff bekommen habe..ohne chemie.

    :=)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  27. Jessica sagt:

    Hallo Leute
    Ich hab da mal ne kurze Frage. Die bei denen ProActive geholfen hat, waren das nur die Produkte aus den USA oder haben bei jemandem auch die aus Deutschland oder der Schweiz geholfen?

    Danke im Voraus. 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    • Thomas Holzer sagt:

      Hallo ich meine das aus Deutschland und ich bin total glücklich damit hatte noch nie so schöne haut. Habe auch das von der usa daheim das ich jetzt verkaufen will da es für mich zu scharf ist. Ich kann es echt nur weiter empfehlen! Lg manu

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +2 (from 2 votes)
      • Honaida sagt:

        Hallo,
        Könnten Sie bitte mir sagen, wie haben Sie die Produkte ausm USA bekommen? Alle Anbieter im Ebay liefern nicht nach Deutschland!
        Vielen Dank im Voraus.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: +2 (from 2 votes)
  28. Karina Pohl sagt:

    Hallo ihr Lieben!
    Die Pro Active Produkte kenne ich zwar gar nicht, dennoch musste ich einfach as. Den Beiträgen schreiben.

    Nicht jede Akne ist gleich, es gibt unterschiedliche Hauttypen und Hautzustände!
    Wenn man eine durchgehend, O-förmige, fette, pickelige Haut hat, kann man solch charfe Mittel, wie zB auch Clerasil oft benutzen, jedoch bei einer Mischhaut, oder gar normalen Haut mit Akne gar nicht!!! Damit macht ihr euren Säureschutzmantel, der euch vor Bakterien schützt, komplett kaputt und eure Haut macht Alarm..

    Ich habe eine Mischhaut und viele Pickel gehabt, trotz der Pille wurds nicht besser, dann bin ich zu einer guten Kosmetikerin ( mit staatlicher Anerkennung , die lernen mind 2 Jahre) gegangen und habe mich professionell ausreinien lassen und die Produkte benutzt.
    Und es wurde besser!

    Bin später selbst in diese Ausbildung gegangen und habe mich 2x die Woche mit einem GUTEN!!! peeling gepeelt und seperate Tages und Nachtpflegen benutzt. Zudem jeden Abend ausgereinigt.

    Heute habe ich eine weitaus besere Haut, die Mitesser werden nie ganz verchwinden, bis ins hohe Alter nicht. Aber ich kann mich auch ohne Make Up sehen lassen!

    Im Übrigen habe ich früher Kunstschmuck benutzt, grosse Billigkreolen und Hängeteile, dadurch bekam ich Unterlagerungen, die Hubbel die nicht rot sind und die man selbst nie zu packen bekommt.

    Aber ein kleiner Trost für alle mit fettiger Haut – im Alter habt ihr bei guter Pflege viel weniger Falten.

    Was WICHTIG ist: nie nur mit Wasser reinigen – wie wascht ihr euch denn zB eure Hände sauber???!! Reinigungsmilch oder Gel und Gesichtswasser, zur Neutralisierung.

    Alkohol NUR auf Rote Entzündungen geben!

    Und immer die richtige Pflege benutzen, kann teurer sein, aber eure Haut und Ausstrahlung werden es euch danken! Habe damals auch Taschengeld dafür verwendet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  29. Steffi sagt:

    Hallo,
    ich nehme seit ca. 2 Monaten die deutsche Version. Zwar ist das kein BPO drin, aber wirkungslos ist sie deswegen trotzdem nicht, da BPO mit Salicylsäure ersetzt wurde. Klar gibt es günstigere Produkte mit Salicylsäure, trotzdem machts ja die Mischung (ich reagiere immer total unterschiedlich auf versch. salicylsäure- oder bpo-produkte, es kommt ja auch auf die weitere zusammensetzung des produkts an!) und ich muss sagen, meine Haut hat sich wirklich sehr verbessert. Ich hab das nicht mal erwartet, dachte aber, dass ichs ja wegen der Geld zurück Garantie einfach probieren kann.
    Der Duft gefällt mir nicht so, aber man gewöhnt sich dran, und wenn die Haut schöner wird kann man ja über den Duft hinweg sehen 🙂
    ich denk man kann proactiv einfach mal probieren, auch die deutsche version (vllt gerade für sensiblere haut, meine wurde überhaupt nicht gereizt davon), und wenns nicht gefällt wieder zurück geben.
    Viel erfolg allen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  30. Natalia sagt:

    Hallo an alle!
    Meine Tochter hatte immer schon sehr viele Pickel. Das war traurig anzusehen, wie sie litt. Wir haben eine Masse an Crems ausprobiert. Nichts hat geholfen. Als Folge Depressionen. Dann habe ich Ihr zum Geburtstag das Set von Proaktiv-Solution aus Amerika bestellt. Und… oh Wunder!!! Nach einem Monat sehr viel besser geworden. Jetzt hat mein Kind die reinste Haut! Sie benutzt das schon seit einigen Jahren. Vor einem Jahr habe ich das gleiche für meine Schwester getan. Und bei Ihr hat das auch eine sehr gute Wirkung. Allerdings war sie nicht so von den vielen Crems verdorben. Sie wohnt in der Ukraine. Und von da aus kann man so was gar nicht bestellen. Also mein Fazit: ihr könnt das benutzen, aber die Formel muss unbedigt aus Amerika sein. Dann wird alles gut. Und ihr könnt das auch jeden Tag benutzen. In der Anfangsfase sollt ihr aber nicht mit dem Reiben übertreiben. Das kann Reizungen verursachen. Denn jede Haut hat eigene Bedürfnisse und Besonderheiten. Schön behutsam sein!
    Viel Erfolg allen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    • Thomas Holzer sagt:

      Hallo ich würde gerne das proactiv von der usa aus probieren aber ich weiß nicht wie da ich aus nö Amstetten bin und dort hin wird es leider nicht geliefert nur die nachgemachte Version. Wer kann mir helfen? Lg manu

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +4 (from 6 votes)
  31. Angelika sagt:

    Also ich habe mit Proaktive nur die besten Ehrfahrungen gemacht. Da ich viele Pickelmale im Gesicht hatte und immer Unterlagerungen zu spüren waren aus denen dann oft Pickel wurden,versuchte ich nach vielen andern Versuche damit mein Glück und ich habe in kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung erzielt. Meine Haut hat sich so sehr gebessert und auch die Narben sind fast nicht mehr zu sehen. Auch meine Enkelin benutzt es seit einiger Zeit und hat seither keine Pickel mehr. Wir sind der beste Beweis das es in jedem Alter wirkt .

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  32. Dorothea V sagt:

    Ich wollte mir soeben Proactive kaufen und habe gelesen das am besten die US version ist, was ich nie kriegen werde und gleichzeitig habe ich zum erste mal über das BPO gelesen.
    Habe sofort in Apotheke angerufen und gefragt nach BPO produkt und die nette Frau hat gleich danach geschaut und gesagt das es mehrere produkte damit gibt. Da ist mir aufgefallen das ich sowas schon mir vor langen Zeit gekauft habe und war eigentlich
    zufrieden damit. Keine Ärzte konnten mir helfen aber Praktikantin in Apotheke hat mir empfohlen Lubexyl, Hautwaschemulsion mit Benzoylperoxid zur Behandlung von Akne.
    Kann auch angeblich farbige Textilien bleichen, was aber bei mir noch nje passiert ist.
    Habe es erst 2 mal am tag verwendet aber am besten ist es doch am abend zur benutzen u d danach keine Creme weil so ist es quatsch erst die haut zum trocknen und danach mit Feuchtigkeitscreme zu behandeln! bringt nichts.
    Und somit habe ich Geld gespart in dem ich wieder REGELMÄßIG mein Lubexyl benutze und vielleicht danach kaufe ich mir in Apotheke was ähnliches da ich jetzt weist um was es überhaupt geht mit BPO. Also günstig ist es in Apotheke. Echt!!!! ( um die 20 CHF, in DE noch günstiger) Könnt Ihr gerne fragen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  33. Nadine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    Ich muss sagen, ich habe keine Akne, allerdings sehr große Poren, sehr fettige Haut und immer mal wieder Pickelchen und Mitesser, ich fühle mich einfach nicht wohl, obwohl ich weiß, dass es Menschen gibt, die es weitaus schlimmer getroffen hat als mich. Aber es zerrt an meinem Selbstbewusstsein und ich versuch mich so wenig wie möglich in der Öffentlichkeit zu zeigen.

    Ich habe fast alle Drogerieprodukte durch und bin wirklich froh, dass meine Haut noch so gut mitmacht, aber es hilft halt nichts richtig. Dann habe mir vor ein paar Wochen ProActiv gekauft. Und zwar erst das Deutsche (man erkennt nicht sofort, dass es das deutsche Produkt ist, da alles auf Englisch auf den Verpackungen steht) die ersten 3 Tage war alles super, ich war ein neuer Mensch!
    Ab dem 4. Tag der Anwendung bekam ich am Kinn kleine eitrige Pickel, die wahnsinnig weh taten. Das ist bei mir oft ein Anzeichen dafür, dass ich die Inhaltsstoffe nicht vertrage. Ich habe mir dann die Verpackung genauer angesehen und festgestelt, dass kein BPO (wie in der amerikanischen Version) sondern nur Salicidsäure (oder so ähnlich) enthalten ist. Habe dann gegoogelt und herausgefunden, dass es sich hierbei um das Deutsche Produkt handelt, welches nicht den Hauptbestandteil BPO enthält und somit auch nicht richtig wirkt. Habe die Behandlung sofort abgebrochen und meine Behandlung mit der amerikanischen Version fortgesetzt. Bis jetzt ist alles super, außer dass ich sehr sehr trockene Haut bekommen habe, die sich an den Augen und sehr stark im Mund- und Kinnbereich pellt bzw. schuppt.

    Ich werde es weiter ausprobieren und es ab sofort nur noch abends und mit viel Feuchtigkeitscreme benutzen und hoffen, dass sich dadurch die Wirkung nicht vermindert.

    Ich hoffe einfach so sehr, dass sich mein Hautbild verbessert. Dafür zahle ich auch gern den stolzen Preis!
    Ich hoffe, ihr alle habt Erfolg!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 3 votes)
  34. sarah sagt:

    Also hab mir einiges durchgelesen zu diesem Produkt und einige komentare….jezt mal an alle…wenn ihr reine haut haben wollt benuzt gute peelings(nich von clerasil oderso) trockbet euch nicht mit den handtüchern ab sondern benuzt kosmetiktücher die bekommt man ganz billig. Benutzt masken (am besten sin die von schebens, giebt es beim dm) wichtig ist auch trinkt sehr viel! Hauptsächlich wasser! Langt nich mit euren händen ins gesicht da an den händen viele bakterien sind. Ein mal in der woche eine schüssel mit heißem wasser füllen und mit einem handtuch über dem kopf zehn minuten über der schüssel hängen. Um poren zu reinigen extra weiche bürsten für das gesich holen(geht auch eine weiche zahnbürste)…..bei allen tippf nich fest im gesicht reiben sonder immer ganz sanft umd wenn die poren geöffnet sind kann man mich papier an den finger gaaaanz gaaanz leicht an mitessern drücken. Das waren die wichtigsten dinge und erwartet nich schon nach zwei wochen reine haut….die haut braucht zeit! Aber das ist der richtige weg zur reinen haut! Lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.