Pickelmale

pickelmale

Pickelmale sind Flecken, welche nach einem Pickel zurückbleiben. Die 10 besten Tipps zum Pickelflecken loswerden!

Pickel und Mitesser sind für sich schon schlimm genug. Wochenlang stören sie das Hautbild, leuchten rot oder sogar entzündlich weiß und brauchen teilweise ewig um abzuheilen. Geht die Entzündung dann irgendwann endlich zurück, ist zumindest die optische Störung aber noch nicht vorüber.

In vielen Fällen bleiben nämlich nach den Pickeln rote oder braune Flecken zurück – die sogenannten Pickelmale. Oftmals stören die nicht viel weniger als der Pickel davor – deswegen hier die besten Tipps zur schnellen Selbsthilfe!

Wie entstehen Pickelmale?

Es gibt zwei Möglichkeiten, weswegen die Haut fleckig aussehen kann. Für beide Ursachen haben wir hier die besten Tipps aus dem Akneforum zusammen getragen:

Pigmentflecken
Ärzte nennen den Effekt auch Hyperpigmentierungen oder Pigmentflecke. Hauptursache ist der Hautfarbstoff „Melanin“. Dieser sorgt normalerweise für den gesunden Farbton der Haut. Durch die Entzündung eines Pickels und der Verletzung des Gewebes sammelt sich dieses Melanin durch eine Überproduktion in der Haut an – dann entstehen rote oder braune Flecken.

Aknenarben
Wenn die Haut durch eine Pickelentzündung oder schwerer Akne außergewöhnlich verletzt wurde, kann sich Narbengewebe bilden. Hierbei wird die Verletzung der Haut durch unspezifisches Gewebe unkontrolliert gefüllt. Bei Aknepatienten entstehen dann oft eingefallene Narben (Narbenlöcher). Häufig sind diese Narben zumindest am Anfang ebenfalls rötlich und fleckig. [mehr Infos zu Aknenarben]

Wie kann man Pickelmale vermeiden?

Besser wenn sie erst gar nicht entstehen. Deswegen ist die beste Methode, präventiv für reine Haut zu sorgen. Denn wo kein Pickel war, entsteht auch kein Pickelmal. Alle Möglichkeiten hier aufzuführen, würde diese Seite sprengen. Aknewelt.de ist voll von Tipps gegen Pickel.

Trotzdem gibt es einige Zusatzinfos, welche spezielle für Pickelmale wissenswert sind:

Wenn du ein Schälmittel benutzt (z.B. Cremes mit Fruchtsäuren) solltest du im Sommer auf Sonnenschutz achten. Denn die Haut ist dann sehr dünn und lichtempfindlich. Dadurch können noch mehr Flecken entstehen.

Durch zu viel Druck beim Pickel ausdrücken wird die Haut unnötig gereizt und die Gefahr von Pickelflecken steigt. Beachte unsere Anleitung, um das zu vermeiden.

Was hilft gegen Pickelmale?

 

  • Apfelessig (biologischer mit 5% Säure)
    Mit einem Wattestab nur lokal auf die Flecken tupfen. Ein Hausmittel, welches bei vielen durchaus gute Ergebnisse brachte. Bei anhaltenden Reizungen aber bitte absetzen.
  • Avene Diacneal
    Ganz schön teuer, wird aber recht häufig empfohlen. Die Creme enthält Retinaldehyd zur Verbesserung des Hautbildes und zusätzlich Glykolsäure für ein leichtes Oberflächenpeeling. [mehr Infos]
  • Avene Triacneal
    Eine leichte Fruchtsäure-Creme, die außerdem die Hautdurchblutung anregt. Bei sensibler Haut aber eher nicht geeignet, weil es zu Reizungen kommen kann.
  • Bepanthen Salbe
    Der Wirkstoff Dexpanthenol fördert die Wundheilung und die reparative Bildung neuer Hautzellen. Viele Mitglieder im Akneforum berichten, dass hierdurch Pickelmale etwas schneller abheilen. [mehr Infos]
  • Benzoylperoxid (BPO)
    Ein Bleichmittel, welches auch noch schälend wirkt. Nichts für sehr sensible Haut, aber für alle anderen durchaus einen Versuch wert. Eine ausführliche Anleitung zur BPO-Methode gibt es hier. [mehr Infos]
  • UV-Strahlung (Sonne, Solarium)
    Ein wenig UV-Strahlung gleicht die umliegende Haut den roten Flecken an, dadurch fallen sie weniger auf. Allerdings ist UV-Strahlung bekanntlich schädlich, beschleunigt die Hautalterung und verursacht Hautkrebs. Ich empfehle es eher nicht. [mehr Infos]
  • Zeit
    Definitiv ist Zeit notwendig. Alle Tipps können das Verschwinden der Flecken zwar beschleunigen, letztlich sind aber je nach Intensität einige Tage bis Wochen oder sogar Monate erforderlich, bis die Pickelmale wirklich verschwunden sind.
  • Zinksalbe
    Zink hat eine heilende Wirkung. Im Forum berichten einige Mitglieder von guten Erfolgen mit einer Zinksalbe zum Auftragen.
  • Zinktabletten
    Zink innerlich zur Einnahme kann zur Unterstützung ebenfalls beschleunigend wirken. Außerdem hilft Zink auch gegen neue Pickel, wirkt also auch vorbeugend. [mehr Infos]

Pickelmale mit Makeup effektiv abdecken

Die Pickelmale sind da, aber ein wichtiges Date oder eine wichtige Veranstaltung steht an. Dann hilft nur noch gutes Abdecken mit Makeup.

  • Mineralpuder
    Eher für die Damenwelt geeignet lassen sich unreine Haut, rote Flecken und Pickelmale sehr gut abdecken und unsichtbar machen. Eine konkrete Empfehlung ist hier schwer, denn der Hautton ist entscheidend. Wichtig ist nur, dass die Puder nicht komedogen sind und die haut atmen lassen.
  • Pickelstifte
    Um lokale, besonders auffällige Pickelmale abzudecken ist für Frauen als auch Männer ein Pickelstift empfehlenswert. Hier heißt es testen, bis eine geeignete Tönung gefunden ist.

Empfehlenswerte Produkte zum Abdecken findest du in der Produktbewertung.

Fazit zu Pickelmalen

Die Mischung macht´s – Vorbeugung um die Entstehung von Flecken zu vermeiden, rechtzeitige Behandlung mit den oben erwähnten Tipps und notfalls abdecken. Leider ist immer viel Zeit notwendig, bis die Pickelflecken vollständig verschwunden sind. Daran lässt sich leider nichts ändern!

Wie sind deine Erfahrungen mit Pickelmalen? Hinterlasse ein Kommentar!

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 3.5/5 (61 votes cast)
Pickelmale, 3.5 out of 5 based on 61 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

8 Kommentare

  1. theres arnold sagt:

    mit 64 habe ich durch (wahrscheinlich Akne) Löcher am Kinn die sehr beissen und nicht abheilen. Was soll ich tun. Der Arzt verschrieb eine teure SFr. 78 Zinksalbe die, seit 3 Wochen im Einsatz, nichts bringt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 6 votes)
    • Sonne sagt:

      Schade das es noch keine Antwort auf dein Problem gibt.
      Falls du zwischenzeitlich ein heilmittel gefunden hast wäre ich über eine Antwort dankbar. Plage mich mit meinen 37 Jahren auch damit rum. Diverse cremes und Arztbesuche haben nichts gebracht.
      Keiner weiß Rat oder woher es kommt. Liebe Grüße.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 4 votes)
      • Ha 30 sagt:

        Hallo zusammen

        Was immer hilft ist mit Apfelessig und lauwarmen Wasser und einem Tuch das Gesicht waschen. Besonders wenn man zu Bett geht, ohne das Essigwasser abzuwaschen. So wirkt es die ganze Nacht durch. Dann gibt es noch die Penaten Creme in der Dose, Gyno-Canesten welche antimyotisch wirkt. Oder Salz immer wieder über die Stelle minuten lang einreiben und mit Wasser abspühlen.
        Wie hatte mit allem Erfolg. Jedoch… was ich auch nie glaubte, dass es auch von zuwenig Bewegung kommt. Sei es durch Stess, wo man dann immer in die Schoko- oder Chipkiste greift, oder auch beruflicher Stress oder Überlastung.

        Nochmals die Liste:
        Apfelessig Geesichtsbad täglich, auch Ganzkörperbad mit Essig verdünnt möglich, Gyno-Canesten (in der Apo.)als Pilzhemmer, Penaten Creme, viel Wasser trinken (mit wenig Konzentrat oder Sirup; Gleich nach dem aufstehen 0.5 liter und bis am Abend 2.0 Liter; hauptsache immer eine Wasserflasche dabei- sehr Wichtig!!!), besonders Cocacola und Bier meiden, viel Bewegung bei leichtem Schwitzen, Entspannungsfördernde Aktivitäten zB. Sauna, Massage, andere Aktivitäten mit Bewegung, auch schwimmen möglich-nicht nur auf der Stelle planntschen, keine oder wenig zuckerhaltige Sachen nach 17 Uhr essen, beim Essen nicht zu stark würzen, und eher Menüs mit ala Fitnessteller bestellen oder selber bauen :-).

        50% kann man von Aussen einwirken und 50% durch körperliche Betätigung und viel Wasseraufnahme und ausscheiden sich von inner heraus reinigen.

        Hoffe die Anleitung hilft euch auch, wie mir es geholfen hat.

        Grüsse

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: +2 (from 4 votes)
      • Luna sagt:

        ich habe auch akne! Durch meine Pubertät.
        Irgendwann habe ich Leinöl geschluckt. Da es reich an Omega 3 Fettsäuren ist, ist meine Rötung sehr schnell zurück gegangen. Aber nicht nur die Rötungen, sondern auch die meisten Pickel. ABER es muss Bio Leinöl sein! Jeden abend einen Esslöffel Leinöl… ist seehr ekelig aber auch sehr Hilfreich!

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: +1 (from 1 vote)
  2. polen sagt:

    also mein tipp gegen pickelmale sind wasser trienken seeeehr seeehr viel und eiswürfel sie entnehmen die rötung und babypuder das ist auch gegen rötung wie ihr seht mein deutsch etwas schlecht lebe erst seit 1 jahr in deutschland davor in polen wie mein name schon verraten tut

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  3. sissi sagt:

    Ich habe einen leichte akkne gehabt habe mit das paar monate gekämpft ..bin dann zum hautartz gegangen um mich zu erkundigen was ich dagen machen kann habe als erstes ein antibiotikum bekommen weil ich unter der haut eine enzündung hatte nach paar wochen war das ergebniss gut aber nicht so wie ich es wollte .danach hab ich noch einen artz besuch gemacht und hab dann schlisslich das mittel Epidou bekommen was ich sagen muss es hat super geholfen und meine haut ist wider ganz normal sind zwar immer noch paar rote flecken aber mit der zeit verschwinden sie ..mein tipp an euch nicht so viele plegeprodute benuzen nur naturele sachen oder eventueel on rival de lopp gesichtschaum und einfach abwarten 🙂 Grüss von sisi

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  4. elvis sagt:

    Ich hatte vor einer woche noch ganz viele kleine Pickel auf meiner linken Wange jetzt sind nur noch Flecke zu sehen. Ich habe ganz vieles ausprobiert doch das Problem ist dass ich seit 7 Monaten immer etwas auf meiner Wange habe. entweder sind es Pickel oder pickelmale kann mir jmd. Helfen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  5. pako sagt:

    Hallo guten tag zusammen ich hatte viele pickel am stirn ich hab sie versucht ausdrücken. Und am nachsten morgen hatt ich auf einmal vier fünf rote flecken aufen stirn evt zu fest getdrückt ich habe angst das die flecken bleiben was kann ich genau da gege n tuhen um die fleck schnelss möglich zu entfernen bitte um. Hilfreiche antworten

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.