Archiv für Medizin

Urteil! Schmerzensgeld wegen Roaccutan/Accutane gegen Roche

Paukenschlag gegen Roaccutane! Die Herstellerfirma Roche wird wegen verschwiegener Nebenwirkungen zur Zahlung von 18 Millionen Dollar verurteilt.

Die Schadenersatzzahlung geht an zwei ehemalige Roaccutane-Patienten wegen entstandener Gesundheitsschäden. Beide wurden in en 90er Jahren mit Roaccutan (in den USA „Accutane“ genannt) gegen Akne behandelt. Beide entwickelten eine chronische, entzüdliche Darmerkrankung. > weiter lesen

Dr. Wolff Acne Attack – wirkt es wirklich?

dr-wolff-acne-attack

Acne Attack, ein neues Medikament von Dr. Wolff, erscheint neu in der Werbung und mach neugierig. Aber wirkt das Medikament wirklich? Erste Erfahrungen hier!

Was steckt hinter dem neuen Produkt Akne Attack von Dr. Wollf? Die Firma Dr. Wolff ist seit lange bekannt und hat sich auf dem Markt … > weiter lesen

Globuli gegen Akne und Pickel

Die kleinen, homöopathischen Kügelchen sollen auch gegen unreine Haut helfen. Helfen Globuli wirklich gegen Akne – welche Produkte gibt es, welche Globuli eignen sich bei Pickeln und wie wirken die kleinen Kugeln für schöne Haut?

Das Prinzip der Homöopathie ist es „gleiches mit gleichem“ zu bekämpfen. Bereits seit 1800 wird … > weiter lesen

Aknepatienten sind mit Behandlung oft unzufrieden

Die Ärztezeitung stellt fest, was viele von uns schon lange am eigenen Leib erfahren haben. Die Behandlungsmethoden für Aknepatienten sind oft unbefriedigend. Dies hat jetzt auch eine Umfrage bestätig.

Die Umfrage fand in Apotheken statt und richtete sich an Aknepatienten. 504 Betroffene machten mit, davon 60% Frauen. Demnach stuften mehr … > weiter lesen

Die Pille darf nicht nur für die Aknebehandlung verschrieben werden

Eine eigentlich recht gute Idee hatte ein Arzt und verschrieb seiner Patientin die Antibabypille gegen ihre Akne. Die Pille ist jedoch eigentlich nicht zu Aknebehandlung zugelassen. Deswegen ist es Ärzten untersagt die Pille ausschließlich zur Behandlung von Akne zu verschreiben. Tut er es doch, muss er der Krankenkasse Schadenersatz bezahlen.… > weiter lesen