Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Allgemeines Akneforum > Soziale und psychische Probleme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 11.02.2016, 20:53
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard was macht euch fertig?

womit habt ihr am meisten mühe? die akne? due instabilität der haut? das verhalten, welches sich entwickelt hat? bei mir ist es klar das verhalten. ich bin so hyper sensibel auf pickelschübe geworden. es macht mir total viel stress. davon gibts natürlich wieder pickel. ich frage mich, ob man sich nach sovielen jahren annehmen kann? ob die akne dann verschwindet oder ibs wirklich eine krankheit ist ohne das die psyche mit mischt......
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11.02.2016, 21:53
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Jeden Tag neue Pickel zu bekommen. Das geht schon seit ca. 6 Jahren so. Egal ob klein oder groß. Jeder schub stresst mittlerweile enorm. Sei es im Gesicht, am Rücken, an den Schultern oder auf der Brust.
Und egal was man macht, so richtig geht das nicht weg.
Vor allem wenn es whiteheads sind, es nervt einfach diese am Morgen auszudrücken.
Es sammelt sich einfach. Die roten flecken, die teilweise bis zu 6 Monate + brauchen um zu heilen...

Gruß
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tiom für den nützlichen Beitrag:
kithara (12.02.2016)
  #3 (permalink)  
Alt 12.02.2016, 17:46
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge
Standard

Also ich mach da keinen Unterschied. Die ganzen Hautsachen nerven. Dazu noch die "tollen" Ratschläge von Nichtbetroffenen. Die wissen ja immer am Besten, wo das herkommt und wie man das wegbekommt. Und wenn man sagt, man leidet unter der Haut, dann ist man automatisch labil. Aber selber bei einem Mückenstich ne Welle machen. Manchmal nerven mich die Leute mehr als meine Haut...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mutlos für den nützlichen Beitrag:
himbeertörtchen (27.04.2016), Schäfchen (13.06.2016)
  #4 (permalink)  
Alt 13.02.2016, 10:47
 
Registriert seit: 14.12.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Dass man alles versucht und nichts hilft und man sich vor kommt, dass die doctoren mit einem nur expirementieren aber nicht mehr das einzige was nutzt (iso) verschreiben. Dass die Leute im dorf schon über einen reden und jeder versucht zu helfen aber alles nichts hilft. Dass Menschen mit reiner haut sagenn, dass es nicht so schlimm ist und doch die inneren Werte zählenn, blabla. Dass man sich so viel vorgenommen hat und jetzt zeitdruck hat, weil man diese sachen mit der akne sicher nicht macht.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.03.2016, 12:28
Benutzerbild von Butile
 
Registriert seit: 03.03.2016
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja geht mir ähnlich. Probierst und probierst ewig eh man was findet, was wenigstens ein bißchen hilft....
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.04.2016, 08:30
 
Registriert seit: 27.04.2016
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Mich machen neben den finanziellen Sorgen vor allem die zahlreichen Krankheiten fertig. Nicht nur bei mir, auch bei beispielsweise Geschwistern. Ob Akne nun eine Krankheit ist, darüber lässt sich streiten, fertig macht sie einen auf jeden Fall trotzdem.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17.05.2016, 10:11
 
Registriert seit: 12.05.2016
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@mutlos: Danke, ich kann mich deiner Aussage nur zu 100% anschließen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.12.2016, 21:04
Benutzerbild von SarahS
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mit vielem von dem was ihr geschrieben habt, kann ich mich leider auch nur allzu gut identifizieren. Was mich am meisten belastet sind die akuten Stresszustände, die ein Akneschub in mir auslöst. Mir fällt es schwer mich auf anderes zu konzentrieren und meine Aufmerksamkeit davon wegzulenken.

Mithilfe von Mediationsübungen versuche ich dem nun entgegenzusteuern. Es ist mega anstrengend, wie ich finde, aber ein Versuch ist es wert denke ich.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.01.2017, 10:46
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: München
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich hasse vor allem das Gefühl wenn ich unter Stress stehe und genau weiß, das bald ein neuer Ausbruch kommen wird. In dem Moment lässt sich da auch nicht viel gegen machen, außer zu versuchen, den Streß zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ciscutan (Roa/Iso) macht mich fertig feuerkatz Roaccutan/Isotretinoin 4 27.07.2014 15:48
Pubertätsakne macht mich fertig Dragon-7 Soziale und psychische Probleme 1 21.11.2012 07:37
es macht mich fertig rainbowpictures Soziale und psychische Probleme 8 07.07.2012 11:50
es macht mich so fertig ltHicks81 Soziale und psychische Probleme 4 23.12.2007 14:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.1