Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Allgemeines Akneforum > Soziale und psychische Probleme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 07.11.2015, 11:06
 
Registriert seit: 08.04.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 449
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 44 Danke für 42 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Lupus Beitrag anzeigen

Ich sitze den ganzen Tag alleine zu Hause. Ich geh nicht raus. Ich will einfach mal mit Leuten was unternehmen. Nur dafür habe ich keinen. Keine Freunde oder sonst wen.
Naja, alleine zu Hause dürfte es natürlich auch schwer werden jemanden kennenzulernen.
Geh einfach raus, such dir ne Stammkneipe, geh auf Veranstaltungen, geh in irgend nen Verein, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Es kostet am Anfang wahnsinnig viel Überwindung sowas alleine zu tun, aber je öfter du das machst, desto einfacher wirds, weil du irgendwann keine Angst mehr hast, doof angeschaut zu werden. Dann dürftest du früher oder später auch Bekanntschaften der angenehmeren Sorte machen, die meisten Menschen sind nämlich gar nicht so arschig, wie man vielleicht meinen könnte.

Klar, klingt jetzt alles leichter gesagt als getan, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es nur so funktioniert, also Arsch hoch.
__________________
Ich mische schon immer Pralinen mit Bonbons. In Europa nennt man das Pralons. - Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 13.02.2016, 17:09
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

wie geht es dir den heute? also ich habe den theard nur überflogen. also du hast deine iso Therapie beendet und hast du noch Akne oder nicht? immerhin anhand deiner Infos versuch ich mal ein Bild zu machen. Du hast die Therapie beendet? ist doch ein Erfolg. Versteh mich bitte nicht falsch, wenn du dich der Welt nicht zeigst, weiss die Welt auch nicht das du da bist. für was es sich lohnt weiter zu machen.....für dich, das bist du dir schuldig. wenn das Studium hackt, dann wieder hol das Semester oder mach ein Semester Pause. Versuch dich zu stabilisieren. Fach nochmals eine Therapie an. Wenn du beim Skifahren mit dem Lift nicht den Berghoch kommst, weil du die Skills noch nicht hast, gibst du auch nicht gleich auf......sondern stehst unten nochmals hin und legst nochmals los.
Wenn du 60 wärst und schon total verbohrt wärst, hättest du ggf keine Chance mehr. 24 ist kein Alter. die Party geht erst los. Nur du musst was tun dafür. Es kommt nicht von selbst. Arbeite an dir, bau dein Selbstvertrauen auf (nicht über die Haut), mach eine Therapie. Mach Dinge die dir Spass machen oder Such dir ein Hobby über das du ggf. Leute kennen lernst.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21.02.2016, 11:13
Benutzerbild von Lupus
 
Registriert seit: 02.07.2013
Ort: Deutschland
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Da es ja doch noch Leute gibt die das hier Lesen, mach ich mal ein kleines Update

ICh fang einfach mal ganz von vorne an. Wie geht es mir heute? Im moment mach ich grad wieder ne etwas schwierige Zeit durch, aber muss da zum Glück nicht mehr alleine durch. Kurz nachdem ich den Beitrag verfassen habe, bin ich zu meinem Hausarzt und der hat garnicht lange gewartet und hat mich direkt ins Krankenhaus Überwiesen. Und naja da habe ich dann 8 Wochen eine Therapie gemacht.
Mag jetzt doof klingen, aber die Zeit dort war eigentlich sehr schön. Mir wurde sehr gut geholfen und ich habe dort sogar neue Freunde kennengelernt, mit denen ich heute noch viel mache.
Bin jetzt noch alle 2 Wochen zu einem Gespräch bei meinem Therapeuten, was immer sher gut tut.

Zur Akne. Nach der ISO Therapie war es nochmal krz schlecht und wurd dann immer besser. Nur dieso doofen roten Punkte waren und sind zum großen Teil immer noch da.
Naja seit ein paar Wochen ist es aber wieder schlimmer geworden. Ich bekomme immer öfters wieder kleine Pickel (die sind aber meist nach 2-3 Tagen wieder weg) und habe wieder an der Stirn so extrem Fettige Haut bekommen. Das schlimmste ist aber das ich auf dem Kopf Pickel bekomme. Anfangs haben die mich nicht so gestört, weil man sie halt nicht sieht, aber mittlerweile werden die sehr unangenehm. Ich weiß nur leider nicht wo die plötzlich herkommen, habe nichts wirklich verändert wie zb Shampoo oder so.

Achja Studium. Ist erstmal auf Eis gelegt. Wie letztes Jahr schon bin ich mich immer noch am Bewerben und habe schon einen Plan wenn sich nichts ergeben sollte. Dann gehts erstmal für einige Zeit ins Ausland

So das ist mal eine kurze übersicht was in den letzten Monaten passiert ist
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 29.02.2016, 20:38
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Lupus Beitrag anzeigen
Mag jetzt doof klingen, aber die Zeit dort war eigentlich sehr schön. Mir wurde sehr gut geholfen und ich habe dort sogar neue Freunde kennengelernt, mit denen ich heute noch viel mache.
Bin jetzt noch alle 2 Wochen zu einem Gespräch bei meinem Therapeuten, was immer sher gut tut.
Dieser Abschnitt hat mir Gänsehaut beim Lesen gegeben!

Hab spät angefangen mit zu lesen, aber wünsche dir dennoch, auch jetzt noch, viel Glück!

MfG
Dave18
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 29.04.2017, 23:35
147 147 ist offline
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Hey falls du hier noch aktiv bist, würde mich echt interessieren wie es dir jetzt 1 Jahr später geht? Ich hoffe du hast inzwischen wieder etwas Freude am Leben gefunden und wünsche dir nur das Beste.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 03.09.2018, 20:56
 
Registriert seit: 03.09.2018
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hi, würde mich auch interessieren. Mich ereilt ein ähnliches Schicksal mit Studium, Hautprobleme und unzufriedener Gesamtsituation. Ich lese immer wieder motivierende Texte wie zB Selbstvertrauen im Beruf und so weiter. Aber das leider hält das immer nur kurz an (die Selbstmotivation und neues Selbstvertrauen). Vielleicht ein Auslandtrip gar nicht so schlecht ... Das wird auch in den Büchern immer wieder betont, dass Reisen selbstbewusster machen.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 23.09.2018, 22:43
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Letzte Aktivität: 19.09.2016 14:34 des Fadenöffners.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe echt keine Ideen mehr... o0Streusel0o Biographien 20 22.12.2011 09:07
Welches Medikament stoppt die Talgproduktion? (habe keine Akne) hallo11 Andere Medikamente 11 17.07.2011 09:57
Was ist das für ne akne und wie kann das sein? Habe keinen rat mehr MeinBenutzername Fragen, Tipps und Tricks 2 14.03.2010 18:11
Keine Akne mehr, trotzdem keine schöne Haut Sad_Girl Fragen, Tipps und Tricks 2 17.05.2009 22:14
Wir können froh sein keine andere Krankheit als Akne zu habe Fabian Fragen, Tipps und Tricks 15 22.11.2006 21:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.1