Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Allgemeines Akneforum > Fragen, Tipps und Tricks

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.06.2018, 20:59
 
Registriert seit: 28.06.2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Frage Sonderbare Pickel heilen nicht ab

Hallo,

ich bin 34, weiblich, nehme die Pille und habe schon mein ganzes Leben unreine, großporige Haut. Teils auch Eiterpickel, überwiegend aber Mitesser.

Ich habe eine Mischhaut, in der Pubertät hatte ich auch Pickel am Rücken, heute vereinzelt. Aktuell sind meine Problemzonen, Gesicht, Hals und Dekoltee.

Grundsätzlich habe ich mich damit abgefunden, habe schon sämtliche Tabletten, Tinkturen, BPO, Seifen, Gels und Cremes probiert. Benutze nur noch ölfreie Reinigung und Tagescreme.
Anfang 20 würde mir eine ROA Kur vorgeschlagen, nach Rücksprache mit meiner Hausärztin habe ich es nicht gemacht. Sie meinte, zu viele Nebenwirkungen, für mein nicht wirklich schlimmes Hautbild.

Soweit habe ich mich damit abgefunden. Was mich aber seit ca drei Jahren in den Wahnsinn treibt, sind sich schlimm entzündende Pickel, die nicht abheilen, bis ich tätig werde.
Beim Hautarzt bin ich in Behandlung. Die ist aber ratlos. Bis auf, probieren wir mal das und das und nichts selber machen kam nichts

Ich hatte mal 1,5 Monate ein Antibiotikum genommen, mein Hautbild war in dieser Zeit beruhigter. Ist aber nichts, was ich auf die Dauer machen möchte. Sie sagte aber, man kann immer mal Zyklen machen, im Sommee ist es nicht so gut, weil man nicht in die Sonne darf.

Das Problem mit den Pickeln stellt sich wie folgt dar. Es ist erst ein großer, schmerzender Hubbel, irgendwann bildet sich dann etwas Eiter. Den kann man dann ausdrücken oder man lässt es, allerdings bildet sich in diesen Hubbeln wie eine Art Stift. Ich denke es sind entzündete Talgdrüsen. Dieser Stift verhindert, dass sich die Wunde schließt. Die verkrustet zwar, aber die Kruste bleibt. Wenn ich nichts mache, hatte ich so Dinger schon 3-4 Monate!!!! Man kann den Stift dann durch die Haut ertasten.
Ich muss die Kruste entfernen, oder ausdrücken, bis ich den Stift sehe und ihm mit einer Pinzette ziehen. Dabei blutet es wie Sau, den Stift bekomme ich nicht immer beim ersten Versuch, da er wie ein Gummiband ist und zurückschnallt, wenn ich ihn nicht richtig fasse. Er schnallt dann tiefer zurück und ich komme schwerer dran. Also stocher ich drin rum. Sobald ich den Stift aber ziehen konnte, heilt die Wunde in ein paar wenigen Tagen ab und das Ding ist weg.
Zurück bleibt eine hässliche Narbe, teils echt tief und sie gehen nicht mehr weg. Das ist was mich stört. Ich will keine Narben mehr deswegen haben.

Es bringt nichts, es in Ruhe zu lassen, der Pickel bleibt einfach und heilt nicht. Ich übe mich so oft in Geduld. Aber wenn man weiß, dass er verschwindet, sobald man den Stift zieht, verleitet das.

Hatte aktuell einen auf dem Dekoltee, der wollte nicht heilen, seit 4 Wochen. Konnte aber nichts sehen. Heute habe ich mal näher geschaut und erkannt, da ist wieder einer dieser Stifte. Wieder ran, endlich gefunden und gezogen, sollte jetzt abheilen. Nach 4 Wochen Kruste und nässen.

Was zum Teufel ist das und wie kann man das behandeln?

Ich hatte mal für drei Monate die Pille abgesetzt und auch eine andere probiert, die eigentlich „nicht gut“ für die Haut ist, aber das Hautbild war ohne und mit anderer Pille gleich.
Sämtliche Salben für „wenn sich einer bildet“ haben nicht geholfen.

Hatte jemand schonmal sowas? Warum habe ich das erst seit ca 3 Jahren?

Danke schonmal.

Geändert von wbn83 (28.06.2018 um 21:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.06.2018, 21:10
 
Registriert seit: 28.06.2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Da ich viel Sport mache, nehme ich Zink und Magnesium.

Habe vor kurzem ein großes Blutbild gemacht inkl Vitamin D und B12, das war top. Keinen Mangel oder irgendwo was zu viel.

Die Pickel sind meist im Gesicht, um den Mund herum, vorzugsweise Kinn. Oder seitlich der Nase.
Dann kommt der Hals und Dekoltee hatte ich nun zum ersten Mal.

Geändert von wbn83 (28.06.2018 um 21:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rote Flecken heilen einfach nicht ab! ricky11 Aknenarben Behandlung 1 07.06.2014 15:58
Pickel heilen schlecht vernarbung!! Matzze002 Aknenarben Behandlung 2 14.07.2011 18:48
Aknereste heilen nicht so recht sephiroth Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 4 09.02.2011 15:43
Der Kranke muss sich selbst heilen (warum uns Ärzte nicht helfen können) KalteSonne Biographien 8 07.03.2010 14:00
Tipps für einfach nicht heilen wollende Stellen? Meai Fragen, Tipps und Tricks 5 17.04.2009 08:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.1