Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Allgemeines Akneforum > Fragen, Tipps und Tricks

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 07:03
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von okocha Beitrag anzeigen
Sonne ist Natur! Mensch ist Natur! Natur ist Harmonie und alles ist abgestimmt und funktioniert ohne weiteren erforderlichen Einfluss irgendwelcher Super Intelligenten Wesen aka Menschen.
Appeal to nature
__________________
Nur fürs Protokoll: Nicht alle hier sind verrückt
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 07:29
Benutzerbild von baby001
 
Registriert seit: 14.06.2009
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

für mich als FRAU sind diese tips unbrauchbar bis daneben
schon allein diese 2-3 wochen "stinkzeit" würde ich nicht aushalten
kompromiss wäre naturkosmetik,ansonsten nehme ich lieber pickel in kauf als ungepflegt unrasiert und mit mir selbst unzufrieden rumzurennen
aber jeder soll es so machen wie er es will,jedem das seine
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 07:53
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das es früher in der Natur keine Pflegeprodukte gab und man sie eigentlich nicht braucht, (zB nen chemisches Reinigungswasser etc), ist logisch. Aber faktisch ist es doch so, das wir Akne haben, also schon längst vom Normalzustand weg sind. Wenn man dann die richtigen Produkte verwendet von denen man weiß das sie unterstützend zur Ursachenbekämpfung (siehe Ernährung usw) auch noch ein wenig die Symptome von Akne ausbessern, warum nicht? Ich würde nicht soweit gehen und jedes Produkt verurteilen nur weil es sie früher nicht gab bzw weil ein normal gesunder Mensch sie nicht braucht.

Wollte auch noch mal allgemein Sagen das man hier nicht so niveaulos kontra geben sollte. Auch wenn der Kerl hier ins Forum platzt und einem erstmal nen Bericht hinlegt was es zu tun gibt ohne sich vorzustellen, er hat verdammt viel recht. Wie viele von euch wussten das mit der Zahnpasta? Wie viel Prozent der Bevölkerung weiß sowas? Stichwort Industriemüll Fluoride? Er hat recht wenn er sagt das vieles heutzutage von den Medien beeinflusst wird und wenn nicht jeder im Leben für sich schaut was er isst und verwendet ist er selbst Schuld.

Hier mal ein kleiner YouTube Link, auch wenn ich dazu sagen muss das der Sprecher ziemlich unseriös wirkt und man im ersten Moment denken würde das ist nen totaler Schwätzer:
__________________
Schade, ich habe Akne.

Geändert von 09stefan (08.07.2010 um 07:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 08:36
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 1.791
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 62 Danke für 56 Beiträge
Standard

gut, man darf Tipps geben zum Thema Ernährung bei Akne, und man kann natürlich seine persönlichen Erfahrungen mit unterschiedlichen Maßnahmen zur Reinigung und Hautpflege weitergeben.
Aber zu behaupten, man wäre im alleinigen Besitz aller Weisheiten, die jede Akne besiegen, das ist schon grob fahrlässig und reichlich überheblich.

Wenn man sich etwas nährer mit dem Thema Akne befasst wird schnell klar, dass sie keineswegs einfach "nur" durch Giftstoffe ausgelöst wird. Immerhin ist schon seit mindestens Jahrzehnten bekannt, dass Akne hormonell bedingt ist, bzw. dass die Hormone eine zu starke Talgentwicklung auslösen. Da spielen Giftstoffe nur eine ganz untergeordnete Rolle, wenn überhaupt. Bestimmte Ernährungsformen wie Low Carb können die hormonelle Situation etwas ausgleichen und dadurch helfen. Aber "die richtige" Ernährung bei Akne ist auch sehr indididuell und auch schon mal Glückssache.

Andere Aussagen wie, kein Deo benutzen halte ich für völlig fragwürdig im Hinblick auf Aknebehandlung. Eigentlich hemmt ein Deo auch nicht die Schweißproduktion, wirkt nur gegen den Geruch, anders ein Antitranspirant, dass die Schweißdrüsen verengt und somit weniger Schweiß abgegeben wird. Wenn man sich da Sorgen macht, kann man darauf achten, ein einfaches Deo zu verwenden. Übrigens verengen gerade diese Deo-Kristalle, die als besonders natürlich ausgelobt werden die Schweißdrüsen.
Shampoo verwende ich für die Haare und nicht für den Körper, wüßte nicht, wie man das Fett ohne dies aus den Haaren bekommen sollte. Man kann natürlich auch Wascherde verwenden, wenn man normales Shampoo irgendwie nicht verträgt. Nur was hat das jetzt genau mit Akne zu tun?

Noch was, mein Vater ist vor fast 100 Jahren auf die Welt gekommen und bei uns im Dorf ging es da fast noch mittelalterlich zu. Es gab so gut wie keine käuflichen Körperpflegemittel, kein Deo auch keine Sonnencreme. Es gab nur selbstgezüchtetes Gemüsen aus eigenem Anbau, keinen Straßenverkehr, keine Dusche. Nur viel körperliche Arbeit mit reichlich Möglichkeiten zum Schwitzen. Trotzdem hat man Vater Akne bekommen. Also das gab es damals zur guten alten Zeit auch schon.
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 10:18
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

was für ein öko gelaber... ich bekomm die krise
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 12:46
Benutzerbild von boykott
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.618
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich finde, dass hier die meisten User viel zu sehr übetrieben und Dinge verurteilen, von denen sie keine Ahnung haben.
Kokosöl z.B. ist nicht nur als Lebensmittel das mit Abstand hochwertigste Öl, sondern dient auch zur Schweißreduzierung und ist Balsam für die Haare (und das kann man in Beauty-Foren gerne nachlesen, denn dort kommt Kokosöl häufiger zum Einsatz).
Von daher sind Deos und Shampoos nicht zwingend notwendig. Ob jemand sowas benutzt (ich tus), muss jeder für sich selbst entscheiden.
__________________
This, then, is the mark of the man, the beard. By this, he is seen to be a man. It is older than Eve. It is the token of the superior nature….It is therefore unholy to desecrate the symbol of manhood, hairiness.
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 12:52
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zwingt dich ja keiner, hier in diesem Thread mitzulesen.

Ich wäre auch allen Usern dankbar, wenn sie mal was neues posten, anstatt ständig die selben Aussagen alá "für mich als FRAU sind diese tips unbrauchbar bis daneben schon allein diese 2-3 wochen "stinkzeit" würde ich nicht aushalten". Jeder hat hier jetzt seinen Standpunkt vertreten, die Fronten sind scheinbar verhärtet. Niemand wird gezwungen, die Tipps hier zu beherzigen. Es ist auch nicht alles richtig, aber auch nicht alles falsch.

Das soll jetzt nicht falsch rüberkommen, aber bei einer sachlichen Diskussion sollte man mit Argumenten und nicht mit Polemik punkten.

gutes Beispiel: 09stefan
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 13:04
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von baby001 Beitrag anzeigen
für mich als FRAU sind diese tips unbrauchbar bis daneben
schon allein diese 2-3 wochen "stinkzeit" würde ich nicht aushalten
kompromiss wäre naturkosmetik,ansonsten nehme ich lieber pickel in kauf als ungepflegt unrasiert und mit mir selbst unzufrieden rumzurennen
aber jeder soll es so machen wie er es will,jedem das seine
ja dann bleib halt wie du bist, ein verpickeltes monster! wer sagt, dass du dich nicht rasieren darfst? hab ich je gesagt, dass ihr euch nicht waschen dürft und sollt? benutz doch deine schminke, sagt doch keiner was.

Zitat:
Zitat von 09stefan Beitrag anzeigen
Aber faktisch ist es doch so, das wir Akne haben, also schon längst vom Normalzustand weg sind. Wenn man dann die richtigen Produkte verwendet von denen man weiß das sie unterstützend zur Ursachenbekämpfung (siehe Ernährung usw) auch noch ein wenig die Symptome von Akne ausbessern, warum nicht? Ich würde nicht soweit gehen und jedes Produkt verurteilen nur weil es sie früher nicht gab bzw weil ein normal gesunder Mensch sie nicht braucht.
Normalzustand... das hat man heuzutage höchstens noch paar Sekunden nach der Geburt bevor man gleich ne komplette Packung Impfstoffe in den Körper gejagt bekommt, die das noch total empfindliche Immunsystem des Säuglings durcheinanderbringt.

Zitat:
Zitat von Brummel Beitrag anzeigen
Aber zu behaupten, man wäre im alleinigen Besitz aller Weisheiten, die jede Akne besiegen, das ist schon grob fahrlässig und reichlich überheblich.
Habe ich zwar nicht aber naja. Ich sage euch, wie die echte Ursache zu bekämpfen ist, dass die Ursache nicht eine Talgdrüsenüberfunktion ist.

Die Akne und Pickel an sich sind schon die Symptome. Ich würde um SONST WAS WETTEN, dass wenn ihr ein 2-3 Wöchiges Saftfasten mit einer Darmreinigung vorher machen würdet, und euch hinterher sehr gesund ernähren würdet, ihr nach einer Anfangsverschlechterung (Ausschwämmen der Giftstoffe) eine wirklich super Haut bekommen würdet. Die Narben verschwinden dadurch zwar nicht, aber sogar die Rötungen würden ein wenig verblassen (was sie mit der Zeit ja eh tun).

Viele Krankheiten, ich behaupte mal ganz frech, fast alle Volkskrankheiten sind auf eine beschissene Ernährung und Bewegungsmangel zurückzuführen und ein zu viel an Giftstoffen im Körper dadurch und durch andere Dinge noch zusätzlich.

Zitat:
Zitat von Brummel Beitrag anzeigen
Andere Aussagen wie, kein Deo benutzen halte ich für völlig fragwürdig im Hinblick auf Aknebehandlung.
Es geht hier eigentlich nicht speziell ums Deo oder Duschshampoo, sondern darum soviele schädlichen Stoffe wie möglich vom Körper fern zu halten, wie es nur geht.

Zitat:
Zitat von Brummel Beitrag anzeigen
Noch was, mein Vater ist vor fast 100 Jahren auf die Welt gekommen und bei uns im Dorf ging es da fast noch mittelalterlich zu. Es gab so gut wie keine käuflichen Körperpflegemittel, kein Deo auch keine Sonnencreme. Es gab nur selbstgezüchtetes Gemüsen aus eigenem Anbau, keinen Straßenverkehr, keine Dusche. Nur viel körperliche Arbeit mit reichlich Möglichkeiten zum Schwitzen. Trotzdem hat man Vater Akne bekommen. Also das gab es damals zur guten alten Zeit auch schon.
Da steckst du nicht drin. Vielleicht gab es da andere Ursachen in seinem Körper. Ne schlecht funktionierende Leber wodurch auch immer, kann ich ja alles gar nicht beurteilen jetzt.


Zitat:
Zitat von Sarah1992 Beitrag anzeigen
was für ein öko gelaber... ich bekomm die krise
yup seh ich auch so. wünsch dir noch eine super wundervolle jugend voller PICKEL UND AKNE und STRESS, und noch tausend weitere Narben! so siehts aus. mädchen ..geh hol dieses roa oder wie das heißt



hier noch ein paar Links:

Schadstoffe, Schadstoffinformationssystem
...ein medizinischer Insider packt aus....geschrieben von Dr.Peter Yoda
Skin Deep: Cosmetic Safety Reviews
The Story of Your Enslavement in the Zoo Human | Free The Animal
How to Go No Poo
No Shampoo Experiment
Paleo I Don’t Care: I Like No Soap; No Shampoo | Free The Animal
Health Topics
The World's Healthiest Foods
INTRODUCTION TO THE PALEOLITHIC DIET
What's The Real Cause Of Acne?
What's the Real Cause of Acne?

Außerdem viel wichtiger als wer ich bin, ist WAS ich sage! Die INFORMATIONEN! ....Wenn ihr nur mal selbst nachdenken würdet, aber naja das tut ja der Fernseher und die "Experten" schon für euch..

Geändert von okocha (08.07.2010 um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 13:46
Benutzerbild von baby001
 
Registriert seit: 14.06.2009
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

verpickelt? wegen paar hautunreinheiten werde ich garantiert nicht auf sowas umsteigen lol ...
dein beitrag hörte sich so an: nichts ins gesicht schmieren außer nur wasser!
und brummel gebe ich auch recht,dass es schon früher akne gab,obwohl die menschen keine pflege etc benutzten!
und mit dem öl: ich habe odt gehört.dass man durch öl schneller brauner wird.es gibts auch sonnenöl,für extra schnelle bräune
wie dem auch sei: jedem das seine
es gibt keine perfekte methode,die JEDEM gefallen wird
als ich vor paar monaten meinen tip mit vitamin a vorstellte,gabs auch kritik
Mit Zitat antworten
  #40 (permalink)  
Alt 08.07.2010, 13:48
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

"...ein medizinischer Insider packt aus....geschrieben von Dr.Peter Yoda"

Noch nie sowas interessantes gelesen, dankeschön!
__________________
Schade, ich habe Akne.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
akne, ernährung, giftstoffe, rötungen, ursache

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ayurveda, die indische Heilmedizin, heilt Akne KalteSonne Ernährung 36 29.11.2015 11:50
Was wirklich gegen Akne hilft. block Fragen, Tipps und Tricks 6 19.04.2010 17:41
MMS heilt Akne, Pickel, Grippe, Schnupfen u. noch vieles mehr! MMS777 Fragen, Tipps und Tricks 4 29.01.2009 15:29
heilt akne von selbst? mr. x Fragen, Tipps und Tricks 29 10.04.2008 17:06
Amazing Acnex, die Creme die Akne heilt?! KalteSonne Fragen, Tipps und Tricks 9 12.01.2008 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.1