Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Allgemeines Akneforum > Biographien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2012, 20:50
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard Tagebuch: Vorbeugende BPO-Methode

Hallo,

erst mal zu mir: Bin 17 Jahre, männlich und mache eine Ausbildung Habe Akne seit das ich 14 bin. Probiert hab ich eigentlich schon ziemlich viel: am Anfang versuchte ich es mit homöopathische Mitteln (Heilerde, Masken etc.). Wirkung gleich null bzw. hab immer zu früh aufgehört weil ich dachte immer wenns die erste Woche nicht wirkt, wirkts in 2 Wochen genauso wenig Weil alles nichts half, ging ich zum Hautarzt. Der verschrieb mir Isotrexin. Half auch die ersten paar Monate ziemlich gut, dann ließ dir Wirkung nach. Ins Gesicht geschmiert hab ichs aber 2 Jahre lang (soll ich auch so, meinte der HA). Es wurde zwar nich schlimmer, aber auch nicht besser -.- Was ich noch probierte: Duac Gel, Skid.

Nun ja, und jetzt probier ichs mit der Vorbeugende BPO Methode Bin zufällig im Internet darauf gestoßen und klingt sehr vielversprechend.

Meine Zusammenstellung:

1. Avène Reinigungslotion für überempfindliche Haut
2. Cetaphil Creme (davor Clean-AC brannte aber ...)
3. Cordes BPO 3 % Gel

(was ich schon im BPO Thread geschrieben hab wird hier nochmal zitiert)

Zitat:
Tag 5.

Meine anfänglichen Rötungen/Brennen gehen langsam zurück, da war wahrscheinlich nicht die FC schuld sondern ich hab glaub ich zu viel BPO verwendet.
Pickel sind eig fast nicht mehr geworden seit Anwendungsbeginn. Meine linke Gesichtshälfte sieht richtig gut aus (war aber davor auch nicht richtig schlimm). Meine Rechte Gesichtshälfte ist nach wie vor voll mit Pickeln und Mitessern. Aber seit Donnerstag keine Eiterpickel mehr
Bin gespannt wann der nächste Schub kommt und wie stark das BPO diesen dämpft bzw. schon dämpfen kann
Zitat:
So ich bin jetzt mitlerweile bei Tag 10. Postives: Meine Haut spannt seit paar Tagen nicht mehr, juckt nicht mehr und ist auch nicht allzu trocken. Negatives: Leider wurden die Pickel wieder schlimmer vor allem in der rechten Gesichtshelfte. Dort kamen wieder vermehrt Eiterpickel durch. Auch am "Halsanfang" sind die Mitesser wieder schlimmer geworden. Ich finde aber das die Pickel schneller "reif" werden als vor der BPO Behandlung. Aber wie gesagt bin ja erst bei Tag 10 und ich sollte noch keine Wunder erwarten (tu ich auch nicht). Ich zieh das Ding durch egal wie viele Pickelschübe ich noch erleiden muss

Gruß
Zitat:
Ich meld mich mal wieder, bin jetzt bei Tag 15. Naja, was soll ich sagen^^ Verbesserungen so gut wie keine. Das einzige Positive im Moment Rötungen eig. nur im Kinnbereich und kein Spannen der Haut, Cetaphil sei dank. Die Clean-AC hab ich nochmal probiert und finde sie einfach nicht gut. Sie brennt leicht, ich bekomme Rötungen vor allem an den Wangen und Kinn (was ja eh schon gerötet ist) und Feuchtigkeit spendet sie mir im Vergleich zu Cetaphil fast überhaupt nicht. Was noch Positiv ist die Pickel verschwinden schneller, als vor der Behandlung.

Ich schmier mir mittlerweile seit 2 Tagen 1/3 Fingerlänge BPO ins Gesicht. Was mich zurzeit noch extrem nervt ist, das ich unter dem Kinn bzw. unter dem Halsanfang Pickel bekomme! Sowas gabs noch nie -.- Zwar keine Eiterpickel aber so richtig hässlich rote Dinger ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2012, 21:04
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Hier noch Bilder (aufgenommen bei Behandlungstag 16) :

Rechte Gesichtshälfte: ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

Linke: ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2012, 13:08
chantixo chantixo ist offline
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Lächeln Hi :)

Hallo!!

Nur ein kleiner Tipp: Du hast geschrieben, dass die Avène Clean Ac bei dir brennt? Kann es sein, dass du die Cleanance K verwendet hast? Die Tube sieht sehr ähnlich aus.

Das ist mir auf jeden Fall passiert :P Es brennt auf der Haut und ist so salzig

Nun ja, Gutes Tagebuch!

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2012, 20:04
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von chantixo Beitrag anzeigen
Hallo!!

Nur ein kleiner Tipp: Du hast geschrieben, dass die Avène Clean Ac bei dir brennt? Kann es sein, dass du die Cleanance K verwendet hast? Die Tube sieht sehr ähnlich aus.

Das ist mir auf jeden Fall passiert :P Es brennt auf der Haut und ist so salzig

Nun ja, Gutes Tagebuch!

LG
Nein, es ist die Clean-AC die brennt

Ich hab den verdacht das Cetaphil mir nicht gut tut, es kommen immer mehr Pickel nach. Wenns so weiter geht bin ich bei einem neuen Tiefpunkt. Obwohl ich die vorbeugende BPO Methode bereits seit 18 Tage anwende.
Ich dachte da an die "Sebamed Trockene Haut Spezialcreme". Kann mir wer was anderes empfehlen?

Bin gerade bei durchstöbern auf diese gestoßen: "Sebamed UNREINE HAUT PFLEGE-GEL"

Zitat:
Aqua, Aloe barbadensis leaf juice, Propylene Glycol, Glycerin, Sorbitol, Panthenol, Sodium Hyaluronate, Allantoin, Sodium Carbomer, Sodium Citrate, Phenoxyethanol.
Kann mir wer was dazu sagen?
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch

Geändert von A1L2X (05.10.2012 um 20:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2012, 11:12
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Ok ich bin jetzt von der Cetaphil zur "Eubos Urea 5%" umgestiegen. Habs gestern zum ersten mal angewandt, und bin soweit erstmal zufrieden. Kein brennen, keine rötungen und (fast) kein spannungsgefühl. Ob die auch so ein Fettglanz hinterlässt wie die cetaphil muss ich erst noch beobachten.
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2012, 21:30
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Tag 21

Hab seit dem Wechsel zur Eubos mit Trockenheit der Haut zu kämpfen Ist aber bisher noch zu verkraften. Zu den Pickel selber muss ich eigentlich nicht viel sagen, ist genauso schlecht wie vorher (daher auch kein neues bild). Ich nehm immernoch 1/3 Fingerlänge BPO, da ich ja wie schon erwähnt mit Trockenheit zu kämpfen hab. Positves: Stirn ist fast rein
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2012, 21:55
Prinzv3nom Prinzv3nom ist offline
 
Registriert seit: 03.10.2011
Beiträge: 474
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Jojobaöl zusätzlich, spendet verdammt viel Feuchtigkeit.
Die Cetaphil ist ein rotz und Komedogen, sprich verursacht Pickel!!!
Kann dir wärmstens das Jojobaöl von Primavera empfehlen.
Einfach nach der Gesichtsreinigung die Haut nicht abtrocknen, sondern 2-3 Tropfen von dem Öl auf die Hand und das schön ins Gesicht einmassieren bis das Gesicht trocken ist.


Zu ner anderen Creme
Physiogel A.I finde ich Klasse allerdings auch teuer 100 ml 20 € ca.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2012, 17:01
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Prinzv3nom Beitrag anzeigen
Jojobaöl zusätzlich, spendet verdammt viel Feuchtigkeit.
Die Cetaphil ist ein rotz und Komedogen, sprich verursacht Pickel!!!
Kann dir wärmstens das Jojobaöl von Primavera empfehlen.
Einfach nach der Gesichtsreinigung die Haut nicht abtrocknen, sondern 2-3 Tropfen von dem Öl auf die Hand und das schön ins Gesicht einmassieren bis das Gesicht trocken ist.


Zu ner anderen Creme
Physiogel A.I finde ich Klasse allerdings auch teuer 100 ml 20 € ca.
Danke für den Tipp. Das Jojobaöl von Primavera war in meiner Apotheke leider nicht lieferbar, ich bekomme morgen stattdessen Jojoba 100% von La Cura.

Das mit der Anwendung versteh ich aber immernoch nich so ganz^^

Soll ich jetzt das Jojobaöl verwenden wenn mein Gesicht noch nass ist oder wenns schon trocken ist?!, weil im BPO Thread steht auf trockener Haut soll ich das auftragen. Oder isses einfacher gesagt, sche*ss egal?
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2012, 23:36
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Tag 24

Die Pickel auf der linken Seite werden laaangsam immer besser. Allerdings auf der Rechten Gesichtshälfte und vor allem am Halsanfang immer schlimmer?! Wenn ein Eiterpickel verheilt, dann kommt gleich der nächste, wie wenn ich gar kein BPO verwenden würde. Seit heute nutze ich auch Jojoba Öl. Ich verwende es so wie der User "Prinzv3nom" mir es empfohlen hat An der Stirn sind auch wieder paar Mitesser gekommen, ist aber zu verkraften. Bin immernoch bei 1/3 Fingerlänge BPO, muss erst meine Trockenheit in den Griff kriegen. Notfalls muss ich für 2-3 Tage die BPO Menge etwas reduzieren.

Gruß
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2012, 22:32
A1L2X A1L2X ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge
Standard

Tag 30

Es ist etwas besser geworden, zumindest im Kinnbereich. Die rechte Gesichthälfte ist weiterhin mit Pickel bedeckt (so wie auf dem Bild). Bin dabei die BPO Menge langsam zu steigern sodass ich in der Woche 5 oder 6 bei 2/3 Fingerlänge BPO bin. Ansonsten gibts eigentlich nicht so viel zu berichten. Meine Haut ist zwar trocken, ist aber noch im grünen Bereich (Eubos / Jojobaöl sei dank).
__________________
BPO Methode - Fragen & Antworten

Seit Oktober 2012 BPO-Methode:

Avene Reinigung für überempfindliche Haut
Cordes BPO 3%
Physiogel A.I. Creme

BPO-Tagebuch
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Duac Akne Gel VS. vorbeugende BPO-Methode dream-on Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 9 14.12.2013 17:58
Vorbeugende Bpo-Methode ja oder nein? Tyler2341 Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 4 07.10.2012 21:42
Vorbeugende Methode mit BPO: Mein Tagebuch! [mit Bildern] meara Biographien 99 20.01.2012 15:24
Vorbeugende BPO Methode - Trockene Haut Tury Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 7 07.09.2010 23:42
Vorbeugende BPO Methode absetzen? Wenn ja, wie? Henry80 Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 10 21.06.2010 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.