Aknewelt.de Produktbewertung

Zurück   Akneforum gegen Pickel > Behandlung von Außen > Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #611 (permalink)  
Alt 10.10.2010, 18:14
 
Registriert seit: 22.03.2008
Beiträge: 7.343
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge
Standard

Den Schweiß find ich nicht mal schlimm. Das kriegt man in den Griff (hinterher vorsichtig abtupfen, dann mit Thermalwasserspray drübernebeln und einklopfen....dann ist das Gesicht schon mal erfrischt)

Schlimm (bzw. zu belastend für die Haut) wäre, alles abduschen und dann BPO und FC wieder neu auftragen. DAS mag Haut nicht und reagiert mit Rötungen/Reizungen.


Versuche wirklich, die CleanAC mengenmäßig zu reduzieren. Die Hälfte der BPO Menge reicht LOCKER....und danach sogar versuchen, auf 1/3 zu kommen.
Auch DAS reicht aus.
Zuviel CleanAC gibt dir den Eindruck, dass deine Haut zu sehr fettet....du bekommst so einen etwas fiesen Film auf der Haut - und am schlimmsten: die Poren können verstopfen und es gibt neue Pickel, die wir nicht wollen :-)

Wenn man sich das Thermalwasser sparen will, kann man auch einfaches Mineralwasser nehmen und in eine Sprühflasche füllen.
Man sollte dann aber einen sehr feinen Sprühkopf verwenden, damit es wirklich nur "nebelt" und nicht zu nass wird.

Kannst ja mal im Küchenschrank rumsuchen ^^
Mit Zitat antworten
  #612 (permalink)  
Alt 11.10.2010, 00:09
 
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ach stimmt, auf das Thermalwasserspray bin ich gar nicht eingegangen..
Was meine Deutschlehrerin jetzt wohl gesagt hätte...

Woher soll ich denn so einen feinen Sprühkopf finden?
Gehen welche, wo mal Parfüm drinne war? xD
Oder lieber doch einmal kaufen und dann immer wieder nachfüllen?

Na dann gibt es ab morgen eine starke Reduktion!
Ich fühle gerade, wie sich die Haut am Hals sich was spannt und wenn ich mit meinen Fingern darüber streife fühlt es sich etwas trocken und jederzeit-bereit-zum-Häuten-wenn-du-einmal-kratzt an.. Dabei habe ich extra heute darauf geachtet, dass ich die FC vorher schmiere. Naja ist aber auch schon recht rechts und links vom Hals Ich glaub, es liegt am Waschgel...sooo weit hab ich das BPO sicher nicht verteilt..

Kann man denn durch das BPO seine Pickel für immer verlieren oder wird man irgendwie abhängig davon, dass man gezwungen ist BPO zu benutzen um pickelfrei zu bleiben?


Apropos fettiges Gesicht:
Es kam auch schon 2 mal oder so vor, dass ein Kumpel meinte, dass mein Gesicht total glänzen würde... An einem anderen Zeitpunkt meinte er ich würde "schwitzen" War mir schon peinlich.. Ich sagte nur "joah, hab halt ein fettiges Gesicht", schaute ihn dabei nicht an und folgte weiterhin dem Unterricht.. Dann war die Sache aber auch schon gegessen Die blöde Sonne musste auch unbedingt auf mein Gesicht scheinen!


Edit: So, es ist morgen und ich habe jetzt ein Fingerglied BPO auf meinem Gesicht mühsam verteilt, weil ich es selbst auch schon gewohnt war schöne BPO-Filmchen auf dem Gesicht zu verteilen und diese dann trocknen zu lassen!

Die Rasur war heute ziemlich komisch... Ich habe weniger Haar-Wachstum als gestern gehabt oO

Mir ist heute morgen allerdings etwas ganz besonderes aufgefallen!

Ich war Pickelfrei! Also so gut wie! Es gab nur ein kleines Ding da am Kinn, welches bei der Rasur dann auch geköpft wurde ^^
Ansonsten gibt es rote Flecken im Sortiment, die aber ihre Zeit brauchen ...^^

Das einzige was stört ist nur noch diese trockene Haut...
__________________
BPO-Regime am 13.9.2010 angefangen. Derzeit in der 30. Woche BPO mit 3/4 Fingerkuppe morgens/abends

Stand:
Gesicht:
Pickelfrei mit hin und wieder ganz leichter Pickelbildung, die es nie schaffen Whiteheads zu werden.
Mitesser und fettige Haut vorhanden.

Meine Biografie:
http://www.aknewelt.de/forum/biograp...s-madmets.html

Geändert von Madmet (11.10.2010 um 10:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #613 (permalink)  
Alt 15.10.2010, 13:24
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich hab eine frage an euch ich hab war vor 5 tagen bei hautarzt und hab in 3 tagen eine laser behandlung ingesamt 2 mal und ich hab bis vor 5 tagen noch cordes bpo genommen und weiß jetzt nich ob ich das schon machen darf weil ich gerade vor 5 tagen mit cordes bpo auf gehört habe zu nehmen
Mit Zitat antworten
  #614 (permalink)  
Alt 25.11.2010, 20:28
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Nabend,

ich nehme nun seit dem 15.10. also ca 6 Wochen BPO und meine Haut ist echt schon glatter und weicher geworden. Es kommen zwar immernoch Pikel durch aber längt nicht mehr so schlimm wie davor.

Ich habe hier und in anderen Foren immer wieder von Öl bzw Vaseline gelesen, ist ja im Prinzip beides reines Fett.
Ich würde es gerne mal mit der Vaseline versuchen aber möchte die BPO Behandlung deswegen nicht aufgeben.
Könnte ich, wenn das BPO trocken ist, die Vaseline als FC benutzen oder ratet ihr davon ab Vaseline in Kombination mit BPO zu benutzen. Ich möchte aber keine allgemeine Diskussion über Vaseline anfangen denn das sollte jeder für sich wissen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #615 (permalink)  
Alt 28.11.2010, 01:23
 
Registriert seit: 18.11.2010
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,

ich habe eine Zeit lang Cordes BPO 5% Gel benutzt, aber nur abends. Ich habe es nur abends aufgetragen, weil sich nach dem Auftragen eine weisse Kruste gebildet hat. Ist das bei euch auch so?

Jetzt benutze ich Panoxyl 2,5 % Creme mild. Man sieht sie nach dem Auftragen nicht mehr, das finde ich sehr vorteilhaft. Wirkt diese - abgesehen von der Konzentration - genau so gut?
Mit Zitat antworten
  #616 (permalink)  
Alt 28.11.2010, 01:36
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

hi,

das mit dem cordes ist nochmal auch bei der 3% variante, aber normal geht das nach dem auftragen der FC weg.

Panoxyl wirkt genauso, lässt sich aber meiner Meinung nach schlechter gleichmäßig verteilen.
Mit Zitat antworten
  #617 (permalink)  
Alt 28.11.2010, 21:45
 
Registriert seit: 22.03.2008
Beiträge: 7.343
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von papa Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe eine Zeit lang Cordes BPO 5% Gel benutzt, aber nur abends. Ich habe es nur abends aufgetragen, weil sich nach dem Auftragen eine weisse Kruste gebildet hat. Ist das bei euch auch so?

Jetzt benutze ich Panoxyl 2,5 % Creme mild. Man sieht sie nach dem Auftragen nicht mehr, das finde ich sehr vorteilhaft. Wirkt diese - abgesehen von der Konzentration - genau so gut?

Es gab/gibt Studien, deren zufolge niedrig dosiertes BPO nur geringfügig weniger Wirkung hat als höher dosiertes...dafür aber wesentlich nebenwirkungsärmer ist und daher besser geeignet zur Langzeittherapie.

Die vorbeugende Methode (wie in diesem Forum unter eigenem Thread beschrieben) nutzt diese Erkenntnis und beschreibt, wie durch vorsichtige Mengensteigerung mit 2,5-3% BPO
Pickelfreiheit erreicht werden kann.

Panoxyl ist Geschmacksache^^ Meiner Tochter war es zu schmierig, sie kam besser mit Cordes Creme-Gel 3% klar.
Aber von der Wirkung her sind beide vergleichbar.

5% BPO hingegen ist für Langzeitanwendung nicht geeignet, weil es die Haut sehr austrocknet.
Tja...diesen weißen Film auf der Haut beschreiben einige auch bei 2,5% BPO. Ob es daran liegt, dass sie zu kurz oder zu lange auftragen, lässt sich pauschal nicht sagen.
Manche kommen mit BPO am besten klar, wenn sie nur ganz kurz auftragen und die Haut dann mit einem Fön auf Kaltstufe trockenpusten.
Und in hartnäckigen Fällen: eine ganz dünne Schicht Feuchtigkeitscreme oder Jojobaöl
UNTER dem BPO auftragen....dann klappts.

:-)
Mit Zitat antworten
  #618 (permalink)  
Alt 19.08.2018, 18:32
 
Registriert seit: 19.08.2018
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe lange nach einer Creme gegen meine starke Akne gesucht. Nach Absetzen der Pille mit 21 wurde es noch schlimmer. Zig Creme Tigel und Pflegeserien sammelten sich in meinem Badezimmerschrank, bis ich auf die Creme gestoßen bin.

Diese hilft mir wirklich super gut. Ältere Pickel heilten sehr gut ab und neue haben nicht wirklich eine Chance.
Mit Zitat antworten
  #619 (permalink)  
Alt 23.09.2018, 22:17
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Endlich mal ein gute Nachricht.
Super freund mich zu lesen
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bpo, bpo-methode

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ösi-Thread Westpoint Plauderecke 7 15.03.2010 14:13
Der PH Wert-Thread Steve1909 Äußerliche Aknetherapie + Hautpflege 2 23.12.2009 13:19
Hafer-Thread KalteSonne Ernährung 17 13.02.2009 14:21
Der ~MySpace~ THREAD Angel-088 Plauderecke 12 18.04.2008 20:06
DIM-Ergebniss Thread pm2 Nahrungsergänzung 4 02.04.2008 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.1