Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 05.11.2015, 17:53
mutlos mutlos ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge
Standard

Was Du schilderst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber lass Dich nicht von Deiner Akne entwerten. Klar gibt es die Blicke der anderen, die genau das Gefühl der Wertlosigkeit vermitteln. Aber wo steht geschrieben, dass Menschen mit einer Krankheit wertlos sind? Man muss sich davon befreien, so schwer es auch ist. Andere können leicht einen runterziehen, wenn man Selbstzweifel hat. Dafür mangelt es diesen Personen vielleicht an Empathie?!

Geh in die Natur, lies ein gutes Buch oder schaue einen guten Film. Fang an, die kleinen Dinge im Leben zu genießen und geh Schritt für Schritt ins Leben zurück.

Erfolg? Den kannst Du immer noch haben. Manches dauert halt.

Iso hat eine Rückfallquote von 60%. Notfalls nochmals eine Therapie. Aber erstmal abwarten. Die Hauterneuerung ist nunmal langwierig.

Selbst berühmte Menschen sind durch Tiefs gegangen. Kendal Jenner, heute Model, hatte früher Akne und sich dafür geschämt. Sie konnte niemandem in die Augen blicken und heute steht sie vor den Kameras/Fotografen.

Ich war schon oft am Ende. Aber mein eigener "Trotz" hält mich am Leben. Weder will ich der Akne noch blöden Zeitgenossen, die sich über Akne lustig machen, den Gefallen tun.
Mit Zitat antworten