Fettige Haut

Tipps gegen fettige Haut – und was wirklich hilft! Oftmals haben Menschen mit fettiger Haut auch Probleme mit Akne, Pickel und unreiner Haut. Zwischenzeitlich ist es aber möglich, dieses Hautproblem in den Griff zu bekommen. Wir haben die besten Tricks gegen fettige Haut im Gesicht zusammengefasst.

Glänzende, fette Haut und Pickel im Gesicht belasten die Betroffenen oft sehr stark. Das Schönheitsideal, welches uns die Medien verkaufen möchten kollidiert geradezu mit diesem Hautbild. Die gute Nachricht lautet, dass man einiges gegen fettige Haut tun kann.

Ursachen für fettige Haut

Bei diesem Hautproblem sondern die Talgdrüsen zuviel Fett ab. Dieses Fett ist zwar an sich wichtig, das es die Haut schützen soll – allerdings ist zuviel des Guten ein echtes Problem für den Betroffenen. Der Fettfilm legt sich über die Haut und löst dann eben diesen Fettfilm aus. Durch Hormonschwankungen kommt es zu eben dieser verstärkten Talgproduktion. Diese Schwankungen können z.B. während der Pubertät, Menstruation oder Schwangerschaft auftreten. Weitere Ursachen können sein:

  • Falsche Ernährung
  • Starker Alkoholkonsum
  • Stress
  • Feuchtes oder warmes Wetter
  • Genetische Veranlagung

Auswirkungen von fettiger Haut

Die Haut gänzt fett, auch die Schweißdrüsen sind vermehrt aktiv. Die Haut ist durch den Talgstau großporig – dieser Talgstau verursacht Mitesser und Entzündungen. Die Haut wirkt außerdem blass, da durch die Verdickungen die Durchblutung der Haut abgedeckt wird.

Pflege der fettigen Haut

Die Haut sollte gründlich gereinigt werden, allerdings nicht mit aggressiven Produkten. Auch alkoholhaltige Pflegemittel trocknen die Haut zunächst aus – die fettet dann allerdings vermehrt nach, um die Feuchtigkeit auszugleichen. Also lieber auch mal reichhaltige Feuchtigkeitscremes verwenden. Regelmäßige Anwendung von Heilerde oder leichte Peelings lösen Verstopfungen und verhindern Entzündungen. Auch ein Geheimtipp: Regelmäßige Anwendungen von Gesichtssauna, öffnet sanft die Poren und reinigt.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 3.3/5 (59 votes cast)
Fettige Haut, 3.3 out of 5 based on 59 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

54 Kommentare

  1. selin sagt:

    Guten tag,
    Wie ich innerhalb von ein Monat geschafft habe meine Akne loszuwerden und feinere Poren also ganz ganz winzig, und seit dem keine fettige auch nicht trockene Haut habe sondern eine Haut in Gleichgewicht kam und keine einzige Pickel mehr auch keine Mittesser und das seit 6 Jahren.
    Momentan bin ich 28 Jahre und habe schon sehr sehr vieles Probiert gehabt als ich noch Akne hatte.Bis begriffen habe das ich vieles falsch gemacht was Gesichts Reinigung angeht. Als erstes Leute vergisst die Produkte von dm die sind so günstig das keine Vernünftige Inhaltsstoffe drin sein können! Das wichtige ist das Gesicht sanft zu reinigen um die Haut nicht auszutrocknen.Ich benutze seit 6 Jahren La Roshey Posay waschgel für Empfindliche fettige haut drauf steht 5,5 ph wert. Danach La roshey posay klärende gesichtswasser ohne Alkohol auch wieder wichtig das da drauf steht 5,5 ph wert.Danach die Feuchtigkeit creme La roshey posay effaclar Matt wo auch drauf steht poren verfeinernt. Pickel entstehen von Talg,bakteriern deshalb ist die reinigung morgens und Abends sehr wichtig..Aber ohne den natürlichen Schutz Schild also säure Schutz Mantel der Haut zu zerstören. Den Säure Schutz schild des hautes zerstört z,b Alkohol, Parfum Stoffe,Parafine und wenn ihr auf die sachen achtet kriegt ihr eine reine und schöne Haut . Damit ihr das besser versteht die haut ist in ein p,h wert 5,7 bis 5,8 wenn ihr mit reinigende alkoholiche waschzeugs drann geht zerstört ihr den säure Schutz Mantel der Haut und eure haut ist anfälliger für Bakteriern das heist mehr Pickel und vermehrte Mittesser. Außerdem Alkohol hat nichts auf der Haut zu suchen;es trocknet die Haut noch aus und man bekommt schneller falten und Allergien.Parafine und Komedone Verstopfung die haut Poren die haut kann nicht mehr richtig atmen es entstehen sehr grosse Poren die hautstruktur sind nicht eben aus.Ich hoffe ich konnte euch helfen ich kenne die zeit mit Akne noch sehr gut wie schlimm man leidet und denkt es hilft nichts.Das aller beste wäre eine Haut Diagnose bei Apotheke machen zu lassen eigentlich weil unrein heiten sind nicht direkt unrein heit es gibs Akne sehr fettige haut mit Pickeln oder es gibs trockene unreine Haut,deshalb heißt nicht die Produkte die ich anwende gut für eure haut ist.Ich hatte auch Haut Diagnose machen lassen bei Apotheke ist auch kostenlos und proben bekommt ihr auch mit erst mal zum testen. Hautärtzte war ich auch vorher die konnten mir nie helfen leider.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -2 (from 10 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.