Zahnpasta gegen Pickel

Zahnpasta gegen Pickel – hilft das wirklich gut? Erschreckende Informationen über diesen angeblichen Geheimtipp! Unbedingt lesen!

Zahnpasta auf die Haut, genauer gesagt in das Gesicht oder auf den Rücken? Immer dann, wenn entzündliche Pickel auftauchen? Ist das wirklich ein guter Tipp?

Der Pickel-Mythos Zahnpasta

Ein Hausmittel, welches seit Jahrzehnten von Generation zu Generation als vermeintlicher Geheimtipp weitergegeben wird. Handelsübliche Zahnpaste welche normalerweise für saubere Zähne sorgt, soll plötzlich ein Akne-Mittel sein?

Woher dieser Tipp ursprünglich stammt ist übrigens nicht bekannt. Wahrscheinlich hat ein frustrierter Aknepatient das Abenteuer Zahnpasta einfach einmal ausprobiert und sich auf die Pickel getupft.

Hilft Zahnpasta wirklich gegen Pickel?

Tatsache ist, ein Tipp hat meistens zumindest einen Hauch von Wahrheit. So ist es auch hier. Zahnpasta trocknet Pickel kurzfristig gesehen aus und kann so für vermeintliche Besserung und Abheilung sorgen.

Zusätzlich ist in Zahnpasta meist Menthol enthalten. Das führt zu einem angenehm kühlenden Gefühl auf der Haut, oft wird diesem Gefühl auch ein Effekt bei der Wirksamkeit gegen unreine Haut zugeschrieben. Aber dieses Gefühl täuscht natürlich.

Letztlich sollte man den Kampf gegen Pickel immer langfristig und ganzheitlich sehen. Ziel ist es ja schließlich, dauerhaft reine Haut zu bekommen. Und nicht einmalig einen Pickel zu entfernen.

Was enthält normale Zahnpasta?

Zahnpasta soll Zähne reinigen und einen frischen Atem machen, sonst nichts. Die Entwickler haben vermutlich nie damit gerechnet, dass sich die Creme jemand in das Gesicht schmiert. Deswegen sind natürlich auch die enthaltenen Wirkstoffe für den Mundbereich abgestimmt:

  • Putzkörper
  • Schaumbildner
  • Feuchthaltemittel
  • Fluor
  • Antibakterielle Wirkstoffe
  • Aromastoffe
  • Menthol

Ist Zahnpasta gegen Pickel empfehlenswert?

Wie oben ersichtlich, haben diese Inhaltsstoffe nichts im Gesicht verloren. Langfristig können nämlich Hautreizungen und Rötungen entstehen. Die vertrocknete Haut kann sich auch nicht mehr so schnell regenerieren, was weitere Mitesser entstehen lässt. Deswegen gilt: Keine Zahnpasta auf Pickel!

Wie sind deine Erfahrungen mit Zahnpasta gegen Pickel? Hinterlasse ein Kommentar!

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.6/5 (15 votes cast)
Zahnpasta gegen Pickel, 4.6 out of 5 based on 15 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.