Pickel nach dem rasieren – Rasur ohne Pickel

rasurDie besten Tipps für das richtige Rasieren ohne Pickel. Wie kann man lästige Pickelchen und rote brennende Stellen nach der Rasur im Gesicht und im Intimbereich vermeiden oder behandeln?
line

Dieses Problem betrifft übrigens nicht nur Männer im Gesicht. Auch Frauen leiden unter diesem Problem, meist allerdings eher in der Intimgegend (hier aber genauso wie Männer). Häufig tritt das Problem immer wieder und oftmals nach jeder Rasur auf: lästige kleine Pickelchen und rote gereizte Hautstellen.

Rasierschaum verwenden

Grundsätzlich einmal sollte zu Rasur Rasierrschaum oder Rasiergel verwendet werden. Dieser Tipp ist gar nicht so selbstverständlich, den viele Menschen rasieren sich in der Dusche ganz ohne Hilfsmittel. Dann wird die Haut ber unnötig gereizt. Am besten also den Schaum kurz einweichen lassen, damit die Haare weich werden. Anschließend lassen sie sich leichter entfernen und die Wahrscheinlichkeit von Reizungen wird geringer.

Richtig rasieren

Auch wenn es auf den ersten Blick weniger gründlich erscheint sollte die Rasur in Richtung des Haarwuchses  (also nicht „gegen den Strich“) durchgeführt werden. Das ist vor allem im Intimbereich wichtig. Ansonsten sind besonders hier Pickelchen zu befürchten. Verwendet werden sollten übrigens hochwertige Rasierklingen. Es ist nicht notwendig einen Rasierer mit 10 Klingen zu kaufen, stumpf sollten die Klingen aber auch nicht sein.

Pflege danach

Nach der Rasur ist eine sofortige Pflege empfehlenswert. Bewährt haben sich leichte Pflegelotions oder sogar ein Puder. Sehr gut eignet sich hier sogar ein Babypuder, welches für wenig Geld in der Drogerie gekauft werden kann. Diese saugt überflüssigen Schweiß auf, was Hautrötungen und Pickelbildung verhindern kann.

Alternative: elektrischer Rasierer bzw. Trockenrasierer

Elekrische Rasierer für das Gesicht sind ja hinlänglich bekannt. Die Meinungen hierzu gehen weit auseinander. Der Nachteil ist mit Sicherheit, dass je nach Rasierer keine so gründliche Rasur möglich ist wie mit einem Nassrasierer. Ich persönlich verwende aber einen Trockenrasierer und bin äußerst zufrieden. Nachdem ich jahrelang Probleme mit meiner Haut hatte, sind diese mit dem Trockenrasierer gänzlich verschwunden. Ich habe wesentlich weniger Hautirritationen und rote Pickelchen.  Zwischenzeitlich gibt es übrigens auch für den Körper spezielle elektrische Rasierer.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.4/5 (17 votes cast)
Pickel nach dem rasieren - Rasur ohne Pickel, 4.4 out of 5 based on 17 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

5 Kommentare

  1. Gerald sagt:

    Rasieren mit hochwertiger Seife verhindert bei mir das entstehen von Pickel.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Unknown sagt:

    Ist bei mir auch so, rasieren mit guter Seife lässt sichtbar Pickel reduzieren über Nacht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. linde sagt:

    Gerade im Intimbereich (aber auch alle anderen Bereiche) geht die Haarentfernung mit IPL Licht wunderbar und Pickel vom Rasieren kann man vergessen!
    linde

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Fadir sagt:

    Die Rasur führt zu Reizungen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -4 (from 4 votes)
  5. Sven sagt:

    Das wichtigste ist tatsächlich die Hygiene während der Rasur. Reinigung der Haut, sauberer Rasierer, frisches Handtuch und Nutzung von After Shave Produkten verhindert die Bildung von Rasierbrand.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.