Pickel Hausmittel – was hilft wirklich?

Holunderblütenlikör, Kostprobe

Die besten Hausmittel gegen Pickel auf einen Blick! Hausmittel die wirklich schnell gegen Akne und Pickel helfen – hier übersichtlich aufgelistet und bewertet.

Nicht jeder möchte bei Pickel und unreiner Haut zum Hautarzt rennen. Scharfe Medikamente sind auch gar nicht immer gleich notwendig, um gegen Pickel vorzugehen. Es gibt einiges, an bewährten Pickel-Hausmittel, welche wirklich gegen Akne helfen. Seit Jahren bewährt und schonend zu der Haut.

Bevor weiter unten die besten Hausmittel gegen Pickel aufgelistet sind, sollten einige Grundlagen beachtet werden. Es gibt einige Regeln, welche die Wirkung von Hausmittel Pickel unterstützen bzw. verstärken können:

  • Die richtige Hautreinigung verhindert Reizungen und Entzündungen. Richtige Hautreinigung bedeutet, die Haut schonend und ohne scharfe Reiniger zu pflegen. Empfehlenswerte Gesichtsreiniger findest du in der Produktbewertung. Außerdem sollte während der Reinigung nur ganz sanft in das Gesicht gefasst werden. Rubbeln und Reiben ist ein no-go!
  • Nicht in das Gesicht fassen! Wer Pickel hat kennt es – ständig muss überprüft werden, ob neue Pickel da sind oder ein Pickel größer geworden ist. Jedes mal gelangen so aber unzählige Viren und Bakterien auf die Haut und sorgen für noch mehr Entzündungen. Auch wenn es schwer fällt: Hände aus dem Gesicht!

Die besten Pickel-Hausmittel

  • Gesunde Ernährung! Ausgewogene Ernährung wirkt sich auch auf das Hautbild aus. Wer zuviel Zucker oder Fett zu sich nimmt muss sich über unreine Haut nicht wundern. Besonders Fastfood ist hier tückisch – Burger & Co enthalten von beidem zuviel. Deswegen sollte ganz konsequent auf solche Hautkiller verzichtet werden. Besser öfters Obst und Gemüse essen!
  • Genug trinken! Bei zu wenig Flüssigkeit trocknet auch die Haut aus und wird anfälllig. Deswegen ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, zwei Liter am Tag sollten es schon sein. Auch hier gilt es auf Softdrinks mit viel Zucker zu verzichten. Am besten sind das gute Mineralswasser oder Tee.
  • Gesichtsmaske mit Heilerde! Die feine Heilerde nimmt überschüssiges Hautfett auf und befreit die Poren extrem sanft von Unreinheiten. Am besten zwei mal wöchentlich mit Wasser anrühren und auf der Haut trocknen lassen. Ein wirksames Naturprodukt ohne Nebenwirkungen. Mehr Infos zu Heilerde
  • Dampfbad mit Kamille! Hierbei wird Wasser mit Kamillenextrakt vermischt und erhitzt. Der Dampf reinigt das Gesicht wunderbar sanft und öffnet die Poren. Kann hervorragend auch vor der Gesichtsmaske mit Heilderde angewendet werden und hat keinerlei Nebenwirkungen. Auch für empfindliche Haut bestens geeignet. Entweder man erhitzt das Wasser/Kamille Gemisch in einem Topf, hält sein Gesicht darüber und deckt das Ganze mit einem Handtuch ab – oder man benutzt die Luxusversion mit einer Gesichtssauna.
  • Meersalz! Jeder kennt es aus dem Urlaub. Sonne, Salz und Meer machen die Haut schön und rein. Natürlich kann dies zuhause nur schwer nachgestellt werden, aber das Meersalz an sich wirkt auch im Bad oder als Gesichtspflege kleine Wunder. In Wasser auflösen und auf das Gesicht auftragen oder einer Hautmaske beirühren. Mehr Infos zu Meer Salz
  • Honigmaske! Schon früher galt Honig als besonderes Heilmittel aus der Natur. Honig wirkt beruhigend auf die Haut und macht die Haut weich und gesund. Eine Honig-Maske kann leicht selbst hergestellt werden. Einfach 5 Esslöffel Milch oder Quark mit 3 oder 4 Esslöffeln Honig mischen. Diese Masse trägt man auf das Gesicht auf und lässt sie 20 Minuten einwirken. Anschließend sanft mit Wasser abwaschen. Gerade trockend und empfindliche Aknehaut wird diese Behandlung lieben!

Hausmittel die nicht wirken

Es gibt einige Hausmittel-Empfehlungen, die sich seit Jahren halten – aber eher nicht empehlenswert sind. Zahnpasta gegen Pickel zum Beispiel reizt die Haut eher, da oftmals Menthol und andere Zusatzstoffe enthalten sind. Diese haben auf der Haut nichts verloren!

Hast du noch mehr Tipps? Hinterlasse ein Kommentar!

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.2/5 (57 votes cast)
Pickel Hausmittel - was hilft wirklich?, 4.2 out of 5 based on 57 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

33 Kommentare

  1. anita sagt:

    Hi,
    habe Hautprobleme seit ungefähr 10 Jahren und bin jetzt 24.
    Leider habe ich schon verschiedene Behandlungen gegen Akne hinter mir, geholfen haben Sie meist nur kurzfristig doch mit erheblichen Nebenwirkungen. Es liegt mir wirklich am Herzen, allen Leidgeplagten von Isotretinoin, Antibiotika und verschiedenen Kosmitikas gegen Pickel abzuraten (auch die Pille ist keine Lösung)! FINGER WEG von diesem GIFT! Es schädigt nur eure Gesundheit!
    Gute Tipps für ein besseres Hautbild:
    Selbstvertrauen – nehmt euch so an wie ihr seit,
    Ablenkung – geht aus mit Freunden / Familie, macht Sport, backt einen Kuchen oder macht etwas das euch Spass macht (das geht auch mit Pickel!)
    Gesunde, bewusste Ernährung – fettige Speisen, zu viel Zucker weglassen (aber nicht hungern, das würde es auch verschlimmern, schließlich braucht der Körper Vitamine, Mineralstoffe etc. – sehr wichtig, ein Mangel div. Vitamine könnte oft die Ursache sein! Im Darm liegt die Gesundheit)
    Liebe – Küssen, Kuscheln … Glückshormone werden ausgeschüttet, man fühlt sich wohl/auch in seiner Haut

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +4 (from 8 votes)
    • Anna sagt:

      es muss doch irgendwas geben was hilft..und diese naturprodukte scheinen ganz hilfreich zu sein….ich habe mittlere akne und bin jetzt 13,es ist echt blöd weil keiner meiner freunde akne hat und ich bin fast die einzige aus meiner umgebung..was hab ich denn falsch gemacht??kannst du mir vielleicht noch was empfehlen?

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +1 (from 7 votes)
  2. Larry sagt:

    hallo,

    ich bin 20 jahre und habe seit 3 jahren schlimme akne es wir zwar immer mal besser aber ich habe immer diese scheiß roten flecken und eitrigen dinger im gesicht mein hautartz hat mir gesagt das wäre akne und es ginge auch wieder weg…und ich solle mich richtig ernähren aber gleubt mir das mache ich obst gemüse fisch salate ich esse alles was gesund ist aber es hilft zu mindestes leider kein bisschen. ich nehme aber auch keine tabletten da meinte der artzt sie würden die leber angreifen und das wäre es alles nicht werd. Das einzigste was ich einmal täglich abends nehme ist duac akne gel aber ich rede es mir immer schön und hoffe das es hilft aber naja würdet ihr mich sehen…wüsstet ihr was ich meine ! danke für euere hilfe probiere morgen mal heilerde aus habe ich jetzt schon öfters gehört 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 4 votes)
  3. Melissa sagt:

    Hallo Larry probiere heute auch mal Heilerde aus
    Berichte dann wie es geholfen hat . . .

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  4. cindy sagt:

    Lieber Larry! ICh bin mittlerweile34 und hatte mein Leben lang Probleme mit Akne! Meine Eltern haben mich von Arzt zu Arzt geschickt und nichts hat geholfen! Bin zu Kosmetikerinnen gegangen, sauteure Produkte ausprobiert
    und nichts hat geholfen. Eines Tages hatte ich einfach keine Lust mehr, all diese Dinge zu tun, nehmen, die angeblich gegen Pickel helfen!
    Aus sagte ich damals zu meinen Eltern, ich hab keine Lust mehr! Ich bleib mein Leben lang ein Pickelgesicht, aber ich mag nichts mehr auf meine Haut geben. Meine Haut hatte damals nur mehr Nivea und ein Tagesmakeup bekommen. Irgendwann war es einfach weg. Heute hab ich noch ab und zu Stresspickel, dann gehe ich zu ner guten Kosmetikerin, die sie mit Zitronensäure ausdrückt, lass mir ne gscheite Maske auftragen, und trinke sehr sehr sehr viel, ausschliesslich pures Wasser ohne Verdünnungssäfte oder Mineral!
    Ich mache mir einfach keinen Stress mehr wegen Pickel, wie auch oben Anita meinte, am besten nicht nachdenken, lebe einfach!
    Heute hab ich wie gesagt, immer wieder ein oder zwei Pickel aber die stören mich einfach gar nicht mehr!!!!!

    Ich wünsche Dir alles Gute

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  5. Zahnpasta gegen Pickel sagt:

    Die Erfahrung mit Zahnpasta hab ich auch gemacht… ich bleib lieber bei Zink, viel Leitungswasser und wenig Stress 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  6. Julia sagt:

    Heilerde mit lauwarmen Kamillentee anrühren, ist noch besser. Kamille wirkt entzündungshemmend. Die billigen Teebeutel vom Discounter reichen; ist auch nicht schlimm wenn das Haltbarkeitsdatum etwas überschritten wurde.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  7. Lisi sagt:

    Hallo!

    Hatte mit 15 voll,aber richtig voll Akne,hab dann einen Mann getroffen(zufällig,er hat in Österreich eine Firma,sie heißt Ökopharm) und der hat gesagt,ich soll mir von ihm ein Fläschchen Seelen holen,das muss man schlucken und auf die haut auftragen,nach 3 wochen war meine haut frei von pickel,klar die Naben die sind bis heute noch,habe ja vorher viel gedrückt und gekartzt aber die Pickel sind weg. hab dann immer mal den einen oder anderen pickel bekommen,aber im großen und ganzen sehr weit von Akne entfernt! Also mir hat es damals sehr geholfen,habs später an den einem oder anderen Pickel den ich noch habe ausprobiert,da hat es aber nix mehr geholfen,denke das sind dann die Stress, Zorn und was sonst noch dazu kommt Pickel:-) aber bei Akne hilfts,hab aber leider noch kein mittel gefunden, das gegen die einzelnen pickel die ich so habe hilft!
    Probiers aus es kostet nur so um die 5 €

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  8. Sven sagt:

    Ich bin jetzt 16, hab seit dem ich 12 bin Pickel und ab und zu gehn paar weg kommen paar wieder immer abwechselnd. Aber ich hab jetzt alles mögliche ausprobiert, von Kamillie über Salben vom Hautarzt zu Kernseife und alles anderm. Nichts hat wirklich geholfen. Da ich Rote haare habe, habe ich eine andere Hautstruktur, welche sehr empfindelich und aggresiv reagiert, spricht auf teebaumöl z.b. Ich wollt mal wissen ob jemand tipps für mich hat oder mir eventuell sagen kann ob es sinnvoll wäre mit Vitamin B5(phantothensäure) und Zink von Innenheraus dagegen anzukämpfen ?

    Danke im vorraus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  9. sunnyfee sagt:

    Ich bin nun 30 und habe seit meinem 12 Lebensjahr Akne…ich habe damals in jungen Jahren sehr viel ausprobiert..Hautarzt hat imme rnur Cremes verschrieben,nix half.Dann habe ich Jahre später die Pille genommen…die hat dann sehr gut gegen die Akne geholfen,dann hab ich sie abgesetzt weil cih schon starke Nebenwirkungen davon getragen habe und nun mit 30 stehe ich wieder vor dem gleichem Pickelproblem….wie man sieht,ich werde es wohl auch immer bleiben!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Franzi sagt:

      Hey. Ich bin 27 Jahre alt und leide auch schon seit ich 20 bin unter starke Akne. Vorallem am Kinn ist es am schlimmsten und seitlich an den Wangen. Ich habe auch schon alles versucht dagegen und nichts hilft wirklich. Manchmal geht es auch ein paar Wochen gut und ich habe nur sehr wenige Pickel und dann wird es auf einmal wieder richtig schlimm.Wenn ich die Pille nehme verschwinden die Pickel-sobald ich mit der Pille aufhöre, kommen sie wieder. 🙁 Zur Zeit benutze ich Teebaumöl- das soll gut gegen unreine sein- das mische ich in mein Gesichtswasser rein und benutze es nach der Gesichtsreinigung und zum Abschluss trage ich eine Zink-Wundheilsalbe auf- diese trocknet die Pickel aus und sie tun auch nicht mehr so weh. Vieleicht hilft euch das auch. EINFACH MAL AUSPROBIEREN- BEIDE SACHEN GIBT ES GÜNSTIG IN DER DROGERIE ZU KAUFEN. Viel Glück. Lg, Franzi.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  10. Marg sagt:

    Hey, ich bin 18 geworden und mich machen diese Pickel wahnsinnig. Ich leide nicht unter Akne sondern habe einfach sogennante “Stresspickel“. Ich weiß genau wie ihr euch fühlt ich habe immer von einer reinen, glatten Haut geträumt und auf ein wohlfühlen im Ungeschminkt sein! Es sind keine schlimmen Pickel aber einfach dass sie da sind machen mich fertig. Am Sonntag fliege ich zbspl. an Meer und ich denk mir die ganze Zeit wie werd ich dort bitte rumlaufen so wie ich jetzt ausschau. Ich weiß, dass ich es mir nur selbst schwer mache indem ich dauernd über sowas nachdenke aber es macht mich wahnsinniiiiiiiiiiiig. VOr ca. 2 jahren hatte ich mehr Pickel als je zuvor (Horrorzeit), habe mir damals die Vichy creme gekauft zum drauftupfen. Damals hatt es erstaunlich rasch geholfen und
    die kleinen Pickelchen sind schnell ausgetrocknet. Vor nem Jahr ca. fing ich an ins Solarium zu gehn. Es kling vlt idiotisch aber es wurde immer weniger und weniger, dooooooooooooooch dann kamen die bösen Pigmentflecken und ich muss pausieren.(lieber Pickel als Hautkrebs) Auf jeden Fall will mir kein Hautarzt Tabletten verschreiben, da es Ihrer Meinung nach nicht schlimm genug ist -.-. Es tut gut zu lesen das ich nicht die einzige bin!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  11. Emina sagt:

    Ich leide seit drei Wochen unter Akne. Ich wollte fragen, ob es gut wäre, wenn ich dem heißen Kamillen tee, Honig dazugebe. Ich habe gehört, Honig soll fürs Gesicht gut sein. Ich will mein Gesicht über den Dampf des Kamillentee’s halten, um die Poren zu öffnen. Würde Honig dabei etwas bewirken bzw. zu einem besseren Ergebnis beitragen ?
    – Könnte mir da wer behilflich sein ?

    mfg Emina 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  12. Daniel sagt:

    Akne = 1/4 Ernährung + 1/4 Stress + 2/4 Genetik

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  13. Nic sagt:

    Wie schon von den Vorrednern erwähnt. Ich bin jetzt 18 hatte schon mit 12 Akne. Habe ach sehr viel ausprobiert, alles hat nur kurzfristig geholfen. Mittlerweile ist es besser geworden. Jedoch habe ich das Gefühl wenn ich scharfe Sachen esse, dass ich dann die nervigen Dinger wieder erhäuft bekomme. Früher hae ich das scharfe Essen gemocht. Seid 2 Jahren verzichte ich auf scharfe Sachen und siehe da es hat sich großteils verbessert. Der erste Erfolg trat nach ca. einem Monat ein. Schaden kanns ja nicht! Mich würde es nur interessieren ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  14. Nice sagt:

    Hay, ich habe mir all die Kommentare durch gelesen, und merke, dass jeder eine andere Methode hat/hatte, ist klar, denn kein Mensch ist genau wie der andere, ich würde euch raten, Heilerde zu benutzen, den meisten hat es geholfen, mir auch.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  15. Anna sagt:

    also..ich hab mal diese honigmaske ausprobiert..es war irgendwie sehr klebrig aber es ging schon;)…nur weiß ich nicht ob sich auch was verbessert hat:/okay…ich hab’s auch erst einmal angewendet,von daher..

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  16. Lola sagt:

    ich bin 12 und habe seit ca. 1 Jahr pickel, die Nerven mich total, alle anderen haben das nicht, nur ich. Was mache ich falsch, könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben? Oft werde ich deshalb auch geärgert, ich möchte diese fiesen Pickel endlich wegbekommen. Ich weiß nicht ob ich Akne habe, weil ich noch nicht beim Hautarzt war.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    LG
    Lola

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  17. Lisa sagt:

    hey, ich bin jetzt 15 und um mich herum haben alle eine mehr oder weniger reine haut, einige sogar sehr rein ohne einen pickel! ich habe noch nicht extrem ausgeprägte, aber vorhandene akne. könnt ihr mir sagen,warum die anderen in meinem alter nicht ähnlich probleme wie ich und reine haut haben`? danke schon mal
    LG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  18. nathalie sagt:

    Hallo! (:
    Ich bin jetzt 12 und habe seit einem halben Pickel. Es ist keine Akne, aber mich belastet es einfach, dass ich überhaupt Pickel habe. Es gibt Zeiten, in denen sind es nur 2-4 Pickel.. und dann Zeiten, in denen meine ganz Stirn ‚übersäät‘ ist.
    Das hat mich einfach tierisch genervt, und wollte nicht mehr wirklich in den Spiegel shen..

    Dann habe ich im Internet mal nachgeschaut und gelesen, Heilerde sollte helfen. Also hat meine Mutter mir Heilerde gekauft.. ich benutze es jetzt seit ca 3-4 Wochen, ich hab schon ein bisschen einen Erfolg gesehen, aber meine Heut ist richtig trocken geworden.. Naja jetzt probiere ich es auch noch mit einer Hefenmaske.. man wird sehn was es wird(:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
  19. sonny sagt:

    hay, ich bin 11 und habe einen pickel auf der nase ca:2 wochen schon was hilft da
    ps: bin gegen heil erde erlergisch:(

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
  20. Soso sagt:

    Hallo Ich habe seit ca. 2 1/2 Jahren Akne und bin fast 15. Ich nehme die Pille seit gut 2 Monaten und hatte bisher keine Nebenwirkungen. Der Frauenarzt meint dass die Pille erst nach einem viertel Jahr oder so wirkt…bis jetzt hat es sich nicht wirklich verbessert und ich wollte wissen ob jemand schon damit Erfahrung hat und mir sagen kann, wann die Wirkung ungefähr einsetzt? Wär echt nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    • hannah sagt:

      hey, ich habe im gleichen alter wie du die Pille verschrieben bekommen, auch wegen Akne und heute bin ich 20. egal was dein Frauenarzt sagt ( ich studiere Psychologie, wobei ich auch medizinische Anteile und vor allem die Wirkung von Hormonen erlerne) nimm die Pille unter keinen Umständen. ich bitte dich inständig und alle die das hier lesen. die Pharmaindustrie macht ein vermögen mit det Pille und ist auch dementsprechend machtvoll, weswegen gegen jede negativ Studie 5 positive gedeutet werden. Fakt ist, die Pille macht zwar deine haut reiner, aber nicht weil sie die Akne heilt, sondern weil sie gezielt Hormon Werte verändert und dementsprechend viel schaden anrichtet. in den ersten 2 Jahren sind alle Mädels glücklich, so erging es mir, Brust Wachstum, reine haut, weibliche formen, und zuverlässige Verhütung. doch dann ging bei mir und allen meinen Freundinnen, die die Pille langfristig einnehmen, der horror los: Gewichtszunahme,dauernde Müdigkeit, Depressionen, cellulite, Gewebe Risse … und das schlimmste, dafür bist du vielleicht etwas jung. aber in ein paar Jahren wirst du es verstehen: man verliert den Spaß an sex, da dieser durch hormonmangel schmerzen bereitet oder man nicht einmal auf dem Gedanken kommt, da die sexual hormone derart gesenkt wurden. all das ist keine reine haut der Welt wert, bitte vertraut mir. ich habe die Pille nun abgesetzt und natürlich kam die unterdrückte Akne zurück, doch diese kommt bei jedem zurück da sie wie gesagt nur unterdrückt wurde! nun behandle ich sie durch gezielte Ernährung und sanfte Pflege ohne die furchtbaren Nebenwirkungen det Pille!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +3 (from 3 votes)
      • hannah sagt:

        eine weitere Nebenwirkung ist enormer Haarausfall der bei mir in so jungen Jahren zu kahlen stellen führte. jetzt, nach 6 Monaten ohne Pille sehe ich bereits deutliche Verbesserungen!

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: -1 (from 1 vote)
      • Jen sagt:

        Hei ihrs,
        es gibt seit einigen Jahren eine super Alternative zur Pille:
        das Gynefix.

        Das ist eine kleine Kette aus Kupferperlen (vorher auf Allergie testen lassen!), die von bisher nur einigen FrauenäztInnen eingesetzt wird, aber zuverlässiger ist, als die Pille, ohne den eigenen Hormonhaushalt komplett auf den Kopf zu stellen.

        Kupfer lässt die Schleimhäute undurchlässiger werden und verhindert so, dass die Spermien durchkommen. Genau weiß ich es auch nicht, aber googelt mal.

        Das Gynefix ist zuverlässiger als die Pille, weil man 1. alles essen kann (zB auch Johanniskraut, was gegen – oft von Pillen ausgelöste – Depressionen hilft) und 2. kann man Durchfall haben, oder sich erbrechen: die kleine Kette bleibt drin.

        Sie kostet auf den ersten Blick viel, meine Freundin hat glaube 300 EUro dafür bezahlt, aber sie bleibt 3-5 Jahre drin und mischt sich nicht so ins eigene Leben ein. (Die Pille macht nichts anderes, als das, denn die Hormone bestimmen unsere Laune – Party? Lenren? Sey? Konzentration? am liebsten Schlafen? Gestresst? Dauerhunger? fragt eure Pille.)

        Meine Freundin ist begeistert von dem Ding, ich lass mir eins einsetzen, sobald mein Freund und ich genug gespart haben.

        Beste Grüße, Jen

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
  21. cara_- sagt:

    Hey 🙂
    ich kann euch Apfelessig empfehlen! den apfelessig verdünnt ihr am besten mit waser im verhältnis 1:1 und benutzt es als gesichtswasser. noch nie war meine haut so mattiert! die enthaltene säure tötet außerdem bakterien und piilze auf der haut ab. ich weiß nicht genau woran es liegt aber all das zusammen reduziert bei mir die pickel 🙂 liegt wohl auch daran dass ich jeden tag 2 esslöffel mit einem glas wasser trinke – schmeckt eklig aber ich habe das gefühl dass es mir hilft 🙂 und da bin ich übrigens nicht die einzige googelt das mal 😀

    ich hoffe ich konnte euch einen guten tipp geben

    liebe grüße, cara 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  22. hi sagt:

    Also ich bin 15 und hab auch schon alles durch. Heilerde ist ganz gut… Aber jetzt hab ichs halbwegs in den griff bekommen. nur manchmal hab ich noch welche.. versucht mal zeniac waschegel.. ich wasch damit fürhs und abends mein gesicht und spül es hinterher mit KALTEM wasser ab. das find ich sehr gut und 2x die woche nehm ich so ein peeling von eucerin… und falls doch mal ein pickel kommen sollte nehm ich zeniac lp…

    das ist keine werbung, jediglich eine empfehlung… das hat mir selbst sehr geholfen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  23. Hannah sagt:

    Hallo!!!

    Ich bin 13 und leide unter ziemlich fiesen Pickeln am Rücken. Meine Mutter liebt es, meine zahlreichen Pickel auszudrücken, aber ich hasse es, weil es wehtut und es für einige Tage rote Flecken hinterlässt. Was kann ich sonst dagegen tun?? Heilerde bringt bei mir überhaupt nix.

    Hannah

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Joanna sagt:

      Hallo Hannah deine Mutter sollte umbedingt aufhören sie auszudrücken das macht das ganze bloss SCHLIMMER !

      Ich 12 habe sie mir m rücken immer aufgekratzt das gab ein paar böse narben was ich empfehle hole dir Doktor Seife das ist seife ohne Parfume ! Reibe es dann beim duschen ein oder wenn du nicht drann kommst sollte dein mutter dir helfen ;)! Bei mir hat es wunder gewirkt jetzt muss ich nur noch gegen die pickel an meiner stirn kämpfen !

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  24. ahmedrokba sagt:

    Die Erfahrung mit Zahnpasta hab ich auch gemacht… ich bleib lieber bei Zink, viel Leitungswasser und wenig Stress

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • ahmedrokba sagt:

      Die Erfahrung mit Zahnpasta hab ich auch gemacht… ich bleib lieber bei Zink, viel Leitungswasser und wenig Stress

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  25. elena sagt:

    Was mir sehr gut hilf, ist immer saubere Bettwäsche (vor allem ein sauberes Bettlaken) zu haben. Außerdem benutze ich täglich ein sanftes Peeling und ab und zu Meersalz. Ringelblumensalbe hilft zwar nicht direkt gegen Akne, aber sie beruhigt und ist gut bei trockener und fettiger Haut.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.