Microdermabrasion – Haut abschleifen gegen Narben

narbenEine weitere Möglichkeit gegen Aknenarben vorzugehen ist das Abschleifen der Haut, auch Mikrodermabrasion genannt. Was aber sind die Vorteile und die Nachteile dieser Behandlungsmethode?
line
Einen Überblick über die möglichen Behandlungsmethoden habe ich vor einiger Zeit auf der Infoseite Aknenarben zusammengefasst. Die relativ häufig angewandte Dermabrasionsmethode wird in diesen Artikel noch etwas näher beleuchtet.

Was heißt Microdermabrasion?

Im Prinzip handelt es sich nur um ein anderes Wort für Abschleifung. Bestimmte Auffälligkeiten der Haut lassen sich damit behandeln beziehungsweise mildern. Dazu gehört neben einigen Formen der Faltenbildung u.a. auch Muttermale und Narben. Erfolg versprechend ist die Methode nur, wenn die Ursache oberflächlicher Natur ist. Kosmetikstudios wenden diese Methode in einer sanften Form ebenfalls an, um ein Peeling durchzuführen. Dann ist die Behandlung weniger medizinischer als vielmehr kosmetischer Natur (gegen unreine Haut).

Ablauf der Behandlung

Im Regelfall muss der Hautbereich, der behandelt werden soll zumindest lokal betäubt werden. Hierfür werden die bekannten Betäubungsmittel wie Spritzen oder lokale Cremes verwendet. Die oberen Hautschichten werden dann mittels einem Schleifer oder einem Sandstrahler zusammen mit den Narben abgetragen. Anschließend wird die Haut mit einer Salbe versorgt und gegebenenfalls verbunden. In dem meisten Fällen muss die Behandlung wiederholt werden, da sich die Haut in einigen Zyklen erneuert. Nur wenn alle betroffenen Hautschichten behandelt wurden, ist der Erfolg zufriedenstellend. Eine Behandlung dauert je nach Größe des Betroffenen Hautbildes zwischen 30 und 120 Minuten.

Risiken von Microdermabrasion

Wenn zu wenig der betroffenen Hautschicht abgeschliffen wird, kann das Ergebnis meist nicht hundertprozentig überzeugen. Reste der Narben bleiben dann vorhanden, wenn auch meist wesentlich unauffälliger. Wird dagegen zuviel Gewebe abgetragen, kann es zu Störungen der tieferen Gewebeschichten mit Rötungen und neuen Narben kommen. Sehr wichtig ist es bei Aknenarben, dass keine aktuelle Entzündung mehr vorliegt. Ansonsten könnten sich diese Entzündungen auf den umgrenzenden Hautbereich ausweiten. Ebenfalls nicht angewendet sollte die Haut Abschleifung bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Rosazea.

Weitere Hinweise

Es wird empfohlen nach der Behandlung nicht zu rauchen, da dies die Wundheilung verlangsamt. Ebenso tabu ist Alkohol, da Alkohol blutverdünnend wirkt und damit für zusätzliche Komplikationen sorgen könnte. Auch sollte starke Sonneneinstrahlung vermieden werden. Durchgeführt werden Microdermabrasionen in dafür spezialisierten Kosmetikinstituten, Kosmetikstudios, Hautärzten und Kliniken. Wird die Behandlung von Kosmetikerinnen durchgeführt, sollte eine spezielle Schulung und die notwendige Erfahrung vorliegen. Vor der Behandlung empfiehlt es sich immer einen Hautarzt aufzusuchen, um mögliche Risiken beim individuellen Hautbild abzuklären.

Kosten und Preise

Die Kosten variieren von Institut zu Institut. Sie müssen auf jeden Fall vom Patienten selbst übernommen werden, die Krankenkasse beteiligt sich im Regelfall an dieser Behandlung nicht. Je nach Aufwand muss pro Sitzung mit einem Kostenanteil von 50 € bis 100 € gerechnet werden. Bei Aknenarben sind bis zu 10 Behandlungen notwendig.

forumWeitere Infos im Forum zum Thema Aknenarben Behandlung

 

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten:
Rating: 3.8/5 (27 votes cast)
Microdermabrasion - Haut abschleifen gegen Narben, 3.8 out of 5 based on 27 ratings


Die letzten Themen aus dem Akneforum:

8 Kommentare

  1. Niuni sagt:

    Hallo,

    nach meiner Akne in der Pubertät und den Widpocken habe ich einige unschöne Narben behalten. Ich habe das Gefühl dass diese im Alter immer größer werden, deswegen denke über die Microdermabrasion nach.
    Ein Paar Fragen habe jedoch, ich habe Sommersprossen, würde ich diese nach den Behandlungen verschwinden?
    Wie tief wird abgeschliffen? Wie sieht die Haut nach der Behandlung aus? Sind das offene Wunden? Darf man nach der Behandlung „unter die Menschen“ oder sollte man ihnen den Anblick ersparen?

    Danke für Eure Antwort.
    Gruß,
    Niunia

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  2. Vreni sagt:

    Hey, habs bei meiner Kosmetikerin gemacht und sieht direkt super aus. Habe danach eine Stunde unter der Sauerstoffglocke gelegen, danach waren alle Rötungen weg. Kanns nur empfehlen. Hatte einen Gutschein von Groupon und habe so nur 20 € bezahlt 😉

    LG Vreni

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  3. Singh sagt:

    Ob die sommersprossen weggehen weiß ich nicht. Es wird nur minimal abgeschliffen, dass heißt die abgestorbenen hautzellen werden mit einem Diamant abgetragen. Die haut ist nach der Behandlung leicht gerötet, bei anderen mehr und bei anderen weniger. Sollte in der Regel nach 1-2 Std abklingen. Wichtig ist, dass in Wintermonaten zu machen, da man direkte Sonne vermeiden sollte, weil die oberste Hautschicht abgetragen wurde, die Haut hat somit keinen Schutz gegen die UV-Strahlung und es kann zu Pigmentstörung führen, aber man kann Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 benutzen. In der Regel gehen Narben nie weg, aber die kann man an den Rändern leicht abschleifen, somit sind sie weniger auffällig. Daher sollte man 4-8 Sitzungen einplanen um einen Langfristigen erfolg zu erzielen. Wichtig ist die behandlung in 3-4 Wochen Abstand machen zu lassen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. me sagt:

    hi!
    Ich kann die Microdermabrasion bisher nur empfehlen… Zahle für eine Behandlung 60 Euro, die sich wirklich mal lohnen. Hatte einen Groupon Gutschein um es einmal auszuprobieren. Nun hatte ich die 2te Behandlung… sowohl Altersflecken, als auch Narben werden damit wunderbar behandelt. Natürlich bleiben Narben Narben, aber man sieht sie deutlich bzw. merklich weniger. Mein Tip ist nur: Von einem Profi machen lassen, denn es ist und bleibt eine medizinische Behandlung.
    Liebe Grüße,

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
    • Layla sagt:

      hallo me,

      kannst du mir BITTE sagen von wem du die Behandlung hast machen lassen? bin verzweifelt auf der Suche nach einem Profi.
      LG

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • elke sagt:

      Warst du beim Hautarzt???
      Oder wo hast du es damals behandeln lassen?

      Liebe gruesse 🙂

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +3 (from 3 votes)
  5. Coco sagt:

    Hallo zusammen,
    ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr über diese Behandlung nachdenkt, sollten wirklich keine akuten Entzündungen mehr vorhanden sein.
    Bei mir wurde die Behandlung bei akuter Akne durch geführt und ich hatte danach die schlimmste Zeit meines Lebens. Mein komplettes Gesicht war entzündet. Hätte den Arzt eigentlich auf Schmerzensgeld verklagen sollen, aber selbst das konnte mich nicht bewegen so aus dem Haus zu gehen.
    Die Entzündungen sind jetzt einigermaßen abgeheilt, aber meine Akne ist seit dem viel schlechter geworden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Steff sagt:

      Hallo Coco,

      hast du schoneinmal was von Vitamin A bei Akne gehört? Ich hatte auch Akne und habe anfangs davon gehört und habe später das von einem Arzt verschrieben bekommen.
      Aknenormin hieß das und du nimmst es über 3 Monate oder länger. Ich hatte wärend der Behandlung ganz schnell ein besseres Hautbild und eine Haut wie ein Babypopo.
      Jetzt wo ich sie nicht mehr nehme hab ich ab und zu kleine unreinheiten aber nicht so schlimm wie damals.
      Ich hoffe ich konnte dir evtl etwas helfen.
      Auch bei der Hautpflege bin ich auf Dr. Heuschka umgestiegen – es hilft und ab und zu ein Kamillenbad ( inhaliert) hilft ungemein und ist auch nicht teuer

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +1 (from 3 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.